bolero.net mit Sicherheitslösungen von Utimaco gewinnt EEMA Auszeichnung / Die erste globale Plattform für den sicheren elektronischen Handel wird für herausragende Leistungen im Bereich des sicheren E-Business ausgezeichnet

Barcelona (ots) - Während der diesjährigen ISSE 2000 Konferenz in Barcelona (27. - 29. 9) erhielt bolereo.net, ausgestattet mit Sicherheitslösungen der Utimaco Safeware AG, den EEMA Preis "Award for Excellence in Secure E-business". EEMA ist der europäische Zweig der WEMA, eines international operierenden Forums für elektronische Geschäftsprozesse, das in Europa, Japan, Amerika und Australien vertreten ist. EEMA organisiert seit 1999 die Sicherheitskonferenz ISSE (Information Security Solutions Europe). Bolero.net ist ein Joint Venture zwischen SWIFT und TT Club, das seit September 1999 die weltweit erste interoperable Plattform für den elektronischen Handel anbietet.

Mehr als sieben Prozent der Kosten des weltweiten Handels in Höhe von ca. 500 Milliarden US Dollar sind laut einer Studie der Vereinten Nationen auf eine ineffiziente Bürokratie zurückzuführen. Um diese unnötigen Verwaltungskosten einzusparen, stellt bolero.net dem internationalen Handel ein offenes System für den Austausch von Handelsdokumenten und Daten via Internet zur Verfügung.

Als "trusted third party" bietet bolero.net ein einzigartiges E-Business Modell an, das aus Technologien, Infrastruktur und einem verbindlichen Rechtsrahmen für die Teilnehmer besteht. Acht der 10 größten Banken der Welt, viele multinationale Konzerne wie Mutsui, Hitachi und Samsung sowie große Transportunternehmen wie K Line, Cosco und Evergreen haben bereits Verträge mit bolero.net geschlossen.

Die Sicherheitsinfrastruktur für die Server- und Client-Seite von bolero.net wird mit Lösungen der Utimaco Safeware AG, dem führenden europäischen Hersteller von IT-Sicherheitslösungen, realisiert. Es kommt ein integriertes Lösungsportfolio von Utimaco Safeware zum Einsatz, das den beteiligten Unternehmen eine sichere Authentisierung, Digitale Signaturen und die Verschlüsselung ihrer Internet-Transaktionen ermöglicht. Die auf Smartcards und den standardisierten Sicherheitsprotokollen S/MIME und SSL basierenden Sicherheitslösungen von Utimaco Safeware arbeitet perfekt mit der PKI (Public Key Infrastructure) und den Anwendungen von bolero.net zusammen.

"Wir ermöglichen eine hochsichere Kommunikation zwischen Banken und Unternehmenskunden sowie zwischen Unternehmen und deren Handelspartner", erklärt Peter Scott, Kaufmännischer Direktor bei bolero.net. "Unsere Lösung, die Sicherheitssysteme von Utimaco Safeware nutzt, erfüllt die Erwartungen unserer Kunden hinsichtlich der gewünschten elektronische Dienstleistungen sowie der erforderlichen Vertrauenswürdig- keit und Rechtsverbindlichkeit elektronischer Transaktionen."

"Der Erfolg der E-Business-Revolution wird von der Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit elektronischer Dokumente und Transaktionen abhängen. Bolero.net ist ein Pionier auf diesem Gebiet und hat eine einzigartige Chance, zu einer weltweiten Standard-Plattform für sicheres E-Business zu werden", so Norbert Pohlmann, Vorstandsmitglied der Utimaco Safeware AG.

Utimaco Safeware AG
Utimaco Safeware AG ist der führende europäische Hersteller von professionellen und zertifizierten IT-Sicherheitslösungen. Utimaco Safeware entwickelt und vertreibt integrierte Sicherheitslösungen auf Basis etablierter Standards für die Bereiche Mobile/Desktop Security, Network Security, E-Commerce Enabler und Security Infrastructure. www.utimaco.de

bolero.net
Die im September 1999 aus Zusammenschlüssen führender Logistik-Unternehmen und Banken hervorgegangene bolero.net ist eine globale Initiative mit dem Ziel, den weltweiten Handel durch die Nutzung des Internets zu optimieren. Das Bolero System ermöglicht den sicheren elektronischen Austausch von Geschäftsdaten und Dokumenten, die während des kompletten Ablaufs von Handelsbeziehungen anfallen -angefangen von der Bestellung bis hin zur Lieferbestätigung. www.bolero.net

ots Originaltext: Utimaco Safeware AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Utimaco Safeware AG, Pressestelle, Jutta Stolp, jutta.stolp@utimaco.de, Fon.: +49 6171 917-203,
Fax: +49 617 917-112

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS