Modernes Sozialzentrum für Alt und Jung BILD

Osthilfeprojekt in der Ukraine erfolgreich abgeschlossen

Alexandrowka (VLK) - In der ukrainischen Stadt
Alexandrowka eröffnete Landesrätin Eva Maria Waibel am
vergangenen Wochenende ein neues Sozialzentrum, das auch
durch finanzielle Hilfe aus Vorarlberg gebaut werden konnte.
Waibel unterstrich die gute Zusammenarbeit im Rahmen dieses Projektes: "Gemeinsame Anstrengungen haben es möglich
gemacht, dass Alexandrowka ein schönes und modernes
Sozialzentrum erhält, das Alt und Jung zusammen führt." Unter anderem finden in dem Haus auch Kinder aus der Region
Tschernobyl im Rahmen von Ferienturnussen Erholung und
Betreuung. ****

Die Landesrätin erläuterte das Projekt unter dem
Blickwinkel der gegenwärtigen Situation in vielen Ländern Osteuropas: "Die Ukraine hat eine bewegte Vergangenheit
hinter sich und muss sich nun den Herausforderungen der
Zukunft stellen. Dabei besteht die Gefahr, dass Schwache,
Arme und Kranke vergessen werden. Die Kirche und die Caritas
der Ukraine haben sich die Betreuung des Sozialsektors zur
großen Aufgabe gemacht. Das Sozialzentrum in Alexandrowka ist
ein gutes Beispiel dafür."

Besonderen Dank richtete Waibel an zwei Personen: den
Kiewer Bischof Stanislaus, der die Triebfeder für den Bau des Sozialzentrums war, sowie die Alberschwenderin Luise Johler,
die der Vorarlberger Landesregierung das Projekt zur
Förderung vorgeschlagen und den Kontakt zu Bischof Stanislaus hergestellt hat. "Ein Projekt von dieser Größe und mit diesem sozialen Hintergrund kann nicht durch Geld alleine entstehen.
Es braucht Menschen, die ihre Ideen, ihre Arbeitskraft und
ihre Mitmenschlichkeit einbringen und sich Tag und Nacht für
eine Vision einsetzen", so Waibel.
(gw/gh/dig,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vlr.gv.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL