Start der neuen "Herzblatt"-Staffel im ORF

Wien (OTS) - Nach der dreimonatigen Sommerpause von "Herzblatt" begrüßt Pierre Geisensetter am Samstag, dem 30. September 2000, um 17.10 Uhr in ORF 1 wieder jeweils drei Girls und drei Boys zur Kuppelshow. Für den Moderator Geisensetter die zweite Saison mit 39 neuen Folgen, für das Format "Herzblatt" das 14. Jahr auf deutschen und österreichischen Fernsehschirmen.
Wie die Kuppelshow funktioniert, ist Anhängern von "Herzblatt" längst bekannt: Ein junger, hübscher Bursche stellt drei Mädchen hinter der Wand Fragen. Nun liegt es an den Girls, sich mit ihren Antworten so gut wie möglich zu präsentieren. Danach liegt die Qual der Wahl am jungen Mann. Er entscheidet sich für "sein Herzblatt", bevor die Wand aufgeht und er der Dame seiner Wahl die rote "Herzblatt"-Rose überreichen darf. Gemeinsam wird der Preis - ein Flug mit dem "Herzblatt"-Hubschrauber - gezogen, der das junge Pärchen zu verträumten, abenteuerlichen Plätzen zum Kennenlernen fliegt. In der zweiten Runde müssen die Burschen um das Herz eines Mädchens wetteifern, bevor einer von ihnen die "Herzblatt"-Rose in Empfang nehmen darf.
In der ersten Runde der ersten neuen Folge begrüßt Pierre Geisensetter folgende Gäste:
Michael, 29 Jahre, aus Niedersachsen (Lüneburg) ist von Beruf Golflehrer. Auf Dauer wurde es dem passionierten Frühaufsteher zu mühsam, den Golfschülern immer wieder das kleine Einmaleins des Einputtens zu erklären. Deshalb ging er unter die Golfplatzbetreiber. Seine Traumfrau ist blond und hat ein schönes Lächeln.
Mit wem wird er wohl via "Herzblatt"-Hubschrauber abheben?
Ilona lebt in Iserloh (Nordrhein-Westfalen), ist 28 Jahre alt und arbeitet als Industriekauffrau. Ihr Motto ist simpel und effektiv:
Das Leben ist eine Party! Und wenn mal gerade keine Party läuft, veranstaltet sie eben selbst eine. Ilona wünscht sich einen Romantiker, der das "gewisse Etwas" hat und sie zum Lachen bringt. Für Mia aus Oberwart im Burgenland gilt: Im Dunkeln ist gut munkeln! Wenn die Krankenschwester die Stromrechnung wieder nicht bezahlt hat, schnappt sie sich eine Campinglampe und blockiert stundenlang die Telefonleitung. Die 22-Jährige hat ein Faible für Tätowierungen und lässt sich nach jeder unglücklichen Liebe freiwillig pieksen. Die Halbgriechin hat genaue Vorstellungen von ihrem Traummann: Er muss aussehen wie George Clooney!
Daniela, gerade noch 25, lebt in Kirchdorf (Baden-Württemberg), wo sie als Moderatorin/Redakteurin bei Prima 1, einem lokalen Hörfunksender in Memmingen, arbeitet. Sie kann süß und zugleich zickig sein, modern und doch spießig. Sie ist total unsportlich und sucht einen Mann der ehrlich, treu und unkonventionell ist.
In der zweiten Runde sucht Anna, 21 Jahre alt, ihr Herzblatt. Sie wurde in Polen geboren, lebt aber schon lange in Essen. In einer Agentur, in der Boris Becker schon erste Gehversuche im Internet wagte, ließ sie sich zur Werbekauffrau ausbilden. Sie ist fanatischer Football-Fan, und ihre liebsten Helden sind die Heroes von Rhinefire Düsseldorf. Acht Jahre lang hat sie Schlagzeug gespielt, zuletzt in einer Heavy-Metal-Band. Letztendlich hat sie dann doch gemerkt, dass sie nicht zur Heavy-Metal-Musikerin geboren ist. Ihr absoluter Anti-Typ ist Dieter Bohlen.
Wer wird ihr Herzblatt sein?
Jochen stammt aus Aalen und lebt auch dort. An der dortigen Universität studiert er Betriebswirtschaftslehre. Seine Freizeit ist ausgefüllt mit Sport. Er spielt Fußball in einem Verein, macht auch auf dem Snowboard eine ordentliche Figur und kann beim Tennis regelmäßig punkten. Seine Traumfrau sollte wie Meg Ryan sein. "Love me tender" das wünscht sich Philippe aus Kressbronn und kann sogar ein Lied davon singen! Neben Singen, Surfen, Snowboarden und Fitness relaxt der Kundenberater bei einer Bank für sein Leben gern und philosophiert stundenlang über Bausparverträge. Der 22-Jährige ist ein absoluter Gourmet und hofft, dass ihm die Traumfrau neben einer Riesenportion Ausstrahlung ein leckeres Dinner for two serviert!
Charlie, in Regensburg geboren, zog es beruflich nach Nürnberg, wo er als Mediengestalter tätig ist. Seine wahre Liebe liegt jedoch im Hip-Hop. In der Hip-Hop-Szene wartet er - nachdem seine erste Promotion-CD bereits aufgenommen ist - darauf, entdeckt zu werden. Gewalt und Nazismus findet er abscheulich, und aufdringliche, ignorante Menschen bringen ihn zur Weißglut. Seine Traumfrau darf alles, nur nicht "weichgespült" sein.

(Foto via APA)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Faulhamemr
(01) 87878 - DW 12124ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK