Automotive News International und Delphi Automotive Systems geben die Gewinner des zweiten jährlichen 'Concept Car of the Year'-Preises bekannt

Paris (ots-PRNewswire) - Automotive News International und Delphi würdigen die neuesten Innovationen während der Verleihungsfeier.

Führungskräfte der weltweiten Automobilindustrie trafen sich mit Vertretern von Automotive News International und Delphi Automotive Systems (NYSE: DPH), um die innovativsten Auto-Konzepte dieses Jahres zu feiern. Bei einer Veranstaltung in der Union Centrale des Arts Decoratifs im Pariser Palais du Louvre wurden die Gewinner für sechs verschiedene Konzeptions-Kategorien bekanntgegeben: Umwelt-Konzept, Innenraum-Konzept, Außengestaltungs-Konzept, Auto-Konzept des Jahres, USA Today's Consumers' Choice Preis und der Beste der Paris Motor Show.

Automotive News International-Verleger Keith Crain war bei der Feier anwesend und würdigte die unglaublichen Fähigkeiten, die in den Autos steckten. "Die hier vorgestellten Fahrzeuge - sowohl diejenigen, die gewonnen haben, als auch die anderen Finalisten -sind wirklich die automobile Zukunft", sagte Crain. "Ich bin begeistert vom Talent und von der Hingabe der Teams, die diese Konzept-Autos entwickelt haben."

"Die Gewinner-Fahrzeuge von heute abend zeigen einen phänomenalen Innovationsstandard", sagte J.T. Battenberg III, chairman, CEO und President von Delphi Automotive Systems. "Alle, die in die Endausscheidung kamen, waren bemerkenswert und repräsentieren die unglaublichen Fähigkeiten, die wir in unserer weltweiten Industrie haben."

Die Gewinner für die sechs Kategorien sind:

  • Concept Car of the Year - Pininfarina Rossa
  • Zweiter Platz - Mazda RX-Evolv
  • Dritter Platz - SEAT Salsa
  • Bester der Paris Motor Show
  • Porsche Carrera GT
  • Umwelt-Konzept - Fiat Ecobasic
  • Zweiter Platz - Honda FCX
  • Dritter Platz - GM Precept
  • Innenraum-Konzept - Renault Koleos
  • Zweiter Platz - Fiat Ecobasic
  • Dritter Platz - Cadillac Imaj
  • Außengestaltungs-Konzept - SEAT Salsa
  • Zweiter Platz - Pininfarina Rossa
  • Dritter Platz - Mazda RX-Evolv
  • USA Today Consumers' Choice Preis - Cadillac Imaj
  • Zweiter Platz - Buick LaCrosse

Die Jury wählte die Sieger nach den Kriterien: Innovation des Autos, Produzierbarkeit, Produktionskosten und Gegenwert für den Verbraucher. Letztes Jahr gewannen sechs Konzept-Autos die ersten Automotive News International Concept Car of Year-Preise, die damals in Tokio verliehen wurden. In diesem Jahr gibt es einen neuen Preis, den Consumers' Choice Award, gestiftet von USA Today. Der Gewinner wurde durch eine Online-Umfrage bei usatoday.com ermittelt, die den Verbrauchern die Möglichkeit gab, sich einzuloggen und eine Stimme für ihr bevorzugtes Konzept-Auto abzugeben. Mehr als 10.000 Stimmen wurden abgegeben.

Automotive News International und Delphi Automotive Systems unterstützten zusammen die Veranstaltung. Weitere Sponsoren sind:
Deloitte & Touche, Deloitte Consulting, die Stadt Sunderland in Nordengland und USA Today.

Weitere Informationen über die Gewinner und Finalisten sind unter www.autonewsinternational.com zu erhalten.

Automotive News International wird für die führenden Angestellten der weltweit tätigen Automobilhersteller und ihre Hauptlieferanten geschrieben und monatlich von ihrer Muttergesellschaft Crain Communications veröffentlicht. Die Zeitschrift befaßt sich mit den wichtigsten Trends in der internationalen Automobilindustrie und den Strategien, die angewandt werden, um in dieser sich schnell entwickelnden Landschaft zu bestehen. Die Auflage ist wirklich weltweit mit 15.000 Abonnenten in den vier wichtigsten Gebieten der Automobilproduktion: Nordamerika, Europa, Asien/Pazifik und Lateinamerika.

Die multinationale Firma Delphi Automotive Systems, mit Zentralen in Troy, Mich./USA, Paris, Tokyo und Sao Paulo/Brasilien, ist ein weltweit führender Hersteller von mobilen Elektronik- und Transportkomponenten sowie Systemtechnologie. Delphis drei Geschäftszweige - Dynamik und Antrieb, Sicherheit, thermische und elektrische Architektur, Elektronik und mobile Kommunikation -liefern umfassende Produktlösungen für komplexe Kundenwünsche. Delphi beschäftigt ca. 216.000 Angestellte und betreibt 179 Fertigungsstätten, die vollständig zu Delphi gehören, 41 Joint Ventures, 53 Kundenzentren und Verkaufsbüros und 31 Technikzentren in 39 Ländern. Im Internet findet man Delphi unter www.delphiauto.com

ots Originaltext: Automotive News International
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Ellen Dennehy von Automotive News International,
Tel.: +1 1-313-446-6039, edennehy@crain.com; oder
Susan Nemes von Shandwick International,
Tel.: +1 001-313-879-0100, snemes@shandwick.com

Web-Site: http://www.delphiauto.com
Web-Site: http://www.autonewsinternational.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE