Active Voice kündigt neue Unified-Messaging-Lösung an / IP-Telefonie-Software Unity(TM) Enterprise for Domino Präsentation auf der Lotusphere Europe 2000

Berlin (ots-PRNewswire) - Die Active Voice Corporation (Nasdaq:
ACVC) baut ihre führende Stellung auf dem globalen Unified-Messaging-und IP-Telephonie-Markt aus: sie hat eine Vordemonstration ihrer neuen Software Unity Enterprise for Domino, eines voll vereinheitlichten Messaging- und Kommunikationsservers für Lotus Notes und Domino, für diese Woche auf der Lotusphere Europe 2000 in Berlin (Stand 15N02) angekündigt. Dabei sollen die umfassenden Messaging-Fähigkeiten von Unity Enterprise for Domino in einer rein nativen Software-Integration mit Cisco's IP-Telefonsystem CallManager demonstriert werden. (Unity(TM) ist die erste und einzige Unified-Messaging-Lösung, die diese reine Softwareintegration bietet.) Mit Unity Enterprise for Domino erhalten Lotus-Kunden eine erweiterte Skalierbarkeit, höhere Zuverlässigkeit sowie niedrigere Installations- und Betriebskosten mit einer vereinheitlichten Infrastruktur, die die Produktivität im Betreiberunternehmen insgesamt erhöht.

"Unsere Fortune-500-Kunden haben eine Unified-Messaging-Lösung auf Lotus-Basis verlangt, die die von anderen Unified-Messaging-Lösungen bekannte Zuverlässigkeit und Robustheit bietet," so Ken Myer, Executive Vice President für Vertrieb und Marketing bei Active Voice. "Sie suchen auch eine Lotus-Lösung, die sich problemlos in vorhandene Netze mit TK-Anlagen integrieren läßt und auch neue IP-TK-Anlagen zuläßt. Wie immer werden Active Voice Produkte den Marktbedarf erfüllen und den Kunden einen gesteigerten Wert bieten. Mit der Einführung von Unit Enterprise for Domino vergrößern wir unseren Marktanteil und Umsatz und setzen unsere Produkte weiter von denen der Mitbewerber ab."

Unity Enterprise for Domino erweitert die Technologie von Active Voice's Unified-Messaging-Server Unity (TM). Unit Enterprise for Domino wird im Frühjahr 2001 freigegeben; dann können die Kunden die mächtigen und benutzerfreundlichen Leistungsmerkmale, die Lokalisierungen und die nahtlose Integration in Vermittlungsstrukturen erwarten, die Unity schon heute kennzeichnen.

Unit Enterprise for Domino bietet mittleren und großen Unternehmen ein echtes Unified Messaging. Es ermöglicht eine stärkere Kontrolle und besseren Zugang zu Kommunikationswerkzeugen, indem es Sprach-, Fax- und Email-Mitteilungen direkt in die In-Box des Lotus-Notes-Benutzers schreibt, so dass er seine Post mit dem PC, Tastentelefon oder über das Internet abrufen und verwalten kann. Als echte Unified-Messaging-Lösung benutzt es das Unterverzeichnis und den Nachrichtenspeicher des Domino-Servers mit. Unity Enterprise for Domino wurde entworfen, um die Systemverwaltung, den Netzbetrieb und das Endbenutzer-Training zu vereinfachen; daher senkt es - im Vergleich zu Produkten, die mit proprietärem unternehmensgebundenem Verzeichnis und Nachrichtenspeicher arbeiten - die gesamten Installations- und Beriebskosten dramatisch.

Unity Enterprise for Domino läuft mit IP-TK-Anlagen von Anbietern wie Cisco, Sphere Communications, Tundo und Vertical Networks. Durch native IP-Integration läßt es sich über ein einziges Ethernet-Kabel mit Cisco's CallManager 3.0(1) verbinden und ist damit erheblich einfacher und kosteneffektiver als andere IP-bereite Produkte, die im Messaging-Server und der Legacy-Schaltung traditionelle Sprachplatinen und von der IP-TK-Anlage die Unterstützung von SMDI-Schnittstellen erfordern. Unity eliminiert diese zusätzliche Hardware, die die Endbenutzer-Kosten um über 20 % pro Anschluss belasten kann.

Unity Enterprise for Domino erweitert Active Voice's preisgekrönte Unified-Messaging-Software-Palette Unity(TM) Enterprise, PhoneSoft(TM), Unity(TM) Connection und Repartee(R) auf fünf führende Lösungen für den Bedarf kleiner, mittlerer und großer Unternehmen. Weitere Informationen zur Unified-Messaging-Software von Active Voice sind unter
http://www.activevoice.com/products/products.html abrufbar.

Active Voice Corporation

1983 gegründet, ist Active Voice heute weltweit führend auf dem Gebiet der Software-Lösungen für das Unified Messaging und die rechnergestützte Telefonie. Mit Hauptsitz in Seattle hat die Firma Geschäftsstellen in Australien, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Italien, Schweden, den Niederlanden und in Großbritannien und in mehr als 60 Ländern über 95.000 Systeme in Unternehmen aller Art installiert. Die preisgekrönten Active Voice Produkte werden über ein weltweites Netz von unabhängigen Herstellern von TK-Geräten, Händlern und Computerfirmen sowie im Rahmen strategischer Partnerschaften mit führenden Unternehmen der IT-Branche wie Alcatel, ECI Telecom, NEC, Philips und Siemens vertrieben. Weitere Information erhalten Sie auf der Website www.activevoice.com oder von der Active Voice Abteilung Sales Support unter Tel: +1-877-864-8948 bzw. sales@activevoice.com.

Wünschen Sie weitere Informationen, Fotografien und Gesprächstermine, wenden Sie sich bitte an:

Öffentlichkeitsarbeit (PR): Monica Drake, Tel. Int.+1-206-441-4700, App. 1154, bzw. pr@activevoice.com

Investor Relations: Amy Thomas, Tel. Int.+1-206-441-4700, App. 1197, bzw. ir@activevoice.com

Website: www.activevoice.com

HINWEIS: Produktbezeichnungen und Marken in diesem Text sind Warenzeichen der jeweiligen Inhaber.

ots Originaltext: Active Voice Corporation
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Monica Drake, Active Voice, Tel. +1-206-441-4700, App. 1154, bzw. pr@activevoice.com

Website: http://www.activevoice.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE