NEWS: Brigitte Ederer vor Wechsel in den Vorstand von Siemens-Österreich

Vorausmeldung zu NEWS 39/00 vom 28. Sept. 2000

Wien (OTS) - Die Wiener Finanzstadträtin Brigitte Ederer wird voraussichtlich vom Rathaus in den Vorstand von Siemens-Österreich wechseln, berichtet NEWS in seiner Donnerstag erscheinenden Ausgabe.

Ederer bestätigte NEWS, dass sie "ein sehr attraktives, spannendes Angebot" des Industriekonzerns habe. Siemens Österreich zählt mit zuletzt 51 Milliarden Schilling Umsatz zu den Top-Konzernen des Landes und wird Anfang nächsten Jahres die Führungsetage nach zwei Abgängen - Anton Wais wurde Post-Chef, Peter Flicker geht mit Jahreswechsel in Pension - nachbesetzen. Ederer will, so die Stadträtin zu NEWS "jetzt noch ordentlich und mit voller Energie die Finanzausgleichs-Verhandlungen mit dem Bund und das Wiener Budget unter Dach und Fach bringen". Im Wiener Rathaus wird bereits überlegt, wer Ederer folgen könnte. Als fix gilt in SP-Kreisen, dass der vakante Posten mit einer Frau besetzt werden soll.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS-Chefredaktion
Tel. (01) 213 12103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES/OTS