Laska bei 25 Jahrfeier im Haus der Begegnung in Simmering

Sperrfrist 18 Uhr!

Wien, (OTS) Am 1. Oktober 1975 wurde in Simmering, in der Lorystraße 40 bis 42 das Haus der Begegnung mit einem Konzert von Fatty George eröffnet, und diente seit diesem Zeitpunkt als Ort für die unterschiedlichsten Veranstaltungen. Gerade am Anfang des Bestehens, als der Kinofilm noch eine Rarität war, wurden dort bereits Kinderfilme gezeigt. Jetzt gibt es von der Kasperlvorführung bis zum Tauffest, von der Lesung bis zur Tanzstunde, vom Wienerliedabend bis zum Turnkurs die
verschiedensten Veranstaltungen. Auch Volkshochschulkurse werden dort angeboten. Für den Gemeindebau, in dem das HdB steht, ist es ein wichtiges Kommunikationszentrum für alle Bewohner. Vor 10 Jahren wurde das HdB umgebaut und mit einer neuen Lüftung und
einem neuen Lärmschutz ausgestattet.

Heute, Dienstag, wurde das 25-jährige Bestehen des HdB mit einem großen Fest gefeiert, bei dem um 18 Uhr Vizebürgermeisterin Grete Laska in einer feierlichen Eröffnungsrede die Wichtigkeit
der langjährigen Bildungs- und Kommunikationseinrichtung betonte. Im Rahmen des Festaktes wurden Lieder und Tänze der Kindergartengruppe Högerhof vorgetragen, Musik von den Flamingos gespielt, eine Lesung von Harald Ruppert abgehalten und
Chilenische Folklore getanzt. (Schluss) bg

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Brigitte Gindl
Tel.: 4000/81 862
e-mail: gin@gjs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK