Die Zürich wählt FileNET als Partner für eBusiness-Strategie / FileNET-Technologie für Finanzdienstleistungs-Portale / eBusiness- und Workflow-Vorhaben in der Schweiz, Deutschland, Großbritannien und

Zürich/Bad Homburg (ots) - USA

Die Zürich Schweiz, weltweit agierender
Finanzdienstleister, hat FileNET als Partner bei der Realisierung ihrer eBusiness-Strategie gewählt. So wird FileNET seine Technologie in die geplante Customer Contact Platform sowie das interne Dokumenten-Management einbringen.

Die Customer Contact Plattform umfaßt unter anderem ein leistungsfähiges Internet-Portal, über das die Kunden online z.B. Vertragsdokumente einsehen oder Finanzdienstleistungen aus dem Produktportfolio von der Zürich abrufen können. In ähnliche eBusiness-, Archivierungs- und Workflow-Vorhaben von der Zürich, z.B. in Deutschland, Großbritannien und den USA, ist FileNET ebenfalls als Partner einbezogen.

Dabei wird mit den Bereichen SAP-Archivierung, Dokumenten-Archivierung, Dokumenten-Management und Web Content Management nahezu die gesamte Panagon-Produktpalette von FileNET zum Einsatz kommen. Die Möglichkeit, mit einer einzigen Technologie die umfassenden Anforderungen an modernes Content Management abzudecken, hat maßgeblich zur Entscheidung von der Zürich für FileNET beigetragen. Darüber hinaus spielt auch die Offenheit der FileNET-Produkte für die Integration bestehender Anwendungen wie z.B. Lotus Notes und SAP/R3 eine wichtige Rolle.

So verhindert der Einsatz der FileNET-Technologie bei der Zürich das Entstehen neuer Insellösungen und ebnet den Weg für die Einführung konzernweiter Standards. FileNET hat mit der Zürich einen weiteren wichtigen "Global Account" gewonnen, zusätzlich zu Allianz, AXA, General Electric sowie Hewlett Packard, und unterstreicht damit seine ausgezeichnete Marktstellung.

Die Zürich ist als universaler Finanzdienstleister in rund 60 Ländern tätig. Zur Zürich-Gruppe zählen weltweit 50 Unternehmen mit insgesamt ca. 80.000 Mitarbeitern. Das Produktportfolio reicht von Versicherungsdienstleistungen über Asset Management bis hin zu Banking-Services. Derzeit forciert die Zürich den weltweiten Aufbau von strategischen eBusiness-Bereichen mit den entsprechenden IT-Infrastrukturen sowie deren konzernweite Standardisierung. Von herausragender Bedeutung hierbei sind die Customer Contact Platformen als ein Service-orientierter "Single-Point-of-Entry" für alle Kunden des Unternehmens. Durch die Einbeziehung der FileNET-Technologie in die eBusiness-Strategie des Finanzdienstleisters wird die erfolgreiche Positionierung von FileNET als einer der weltweit führenden Anbieter moderner Web-basierter Dokumenten-Management-Lösungen erneut eindrucksvoll bestätigt.

FileNET ist als einer der führenden Softwareanbieter auf dem Gebiet der IDM Software (Integriertes Dokumenten-Management) der Weltmarktführer im neuen Marktsegment Enterprise Content Management, das die klassischen Felder Workflow, Imaging, Enterprise Document Management (EDM) und COLD Software mit den Herausforderungen des Web Content Management verbindet. Die Panagon-Produktfamilie bildet dabei die Grundlage für das Management von Intranets, Business-to-business-und Business-to-consumer-Portalen und integriert Arbeitsprozesse und die Verwaltung vorhandener Unternehmensinformationen mit neuen Inhalten auf HTML- und XML-Basis.

Mit seiner weltweiten Vertriebsorganisation vermarktet FileNET seine innovativen Produkte in über siebzig Ländern bei Unternehmen und in der öffentlichen Verwaltung. Unterstützt wird FileNET dabei auch von seinem Partnerprogramm ValueNET, welches sich aus FileNET Partnern und Systemintegratoren zusammensetzt. FileNET ist in der Schweiz seit 8 Jahren am Markt. In dieser Zeit haben sich über 50 Unternehmen aus den Bereichen Banken, Versicherungen, Telekommunikation und Fertigung für FileNET Lösungen entschieden.

ots Originaltext: FileNET GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

FileNET in Deutschland:
FileNET GmbH,
Stefan Pfeiffer,
Marketing Communications Europe Central,
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 4,
D-61350 Bad Homburg,
Tel. +49-6172-963-123,
Fax: +49-6172-963-413,
Email: spfeiffer@filenet.com

FileNET in der Schweiz:
FileNET GmbH,
Philipp Sander,
Stampfenbachstrasse 48,
CH-8035 Zürich,
Tel. +41-1-36577-55,
Fax: +41-1-36577-07,
Web: www.filenet.com,
Email: psander@filenet.com

PR-Agentur:
Unternehmensberatung Andreas Dripke GmbH,
Mühlhohle 2,
D-65205 Wiesbaden,
Tel. +49-611-97315-0,
Fax. +49-611-719290,
Email: andreasr@dripke.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/11