Höchste wirtschaftspolitische Kompetenz

Wien (PWK819) - Laut einer repräsentativen Umfrage des Fessel-GfK-Instituts zur wirtschaftspolitischen Problemlösungskompetenz von Regierung, Parteien und Verbänden liegt die ÖVP mit 19 Prozent (zuletzt, Jänner 2000, 16 Prozent) vor der Bundesregierung mit 14 Prozent (zuletzt acht Prozent), der FPÖ mit zwölf Prozent (zuletzt 15 Prozent), der SPÖ mit zehn Prozent (zuletzt 18 Prozent) und den Grün-Alternativen mit vier Prozent (zuletzt acht Prozent). Bemerkenswert ist die Halbierung der Zustimmungswerte zur SPÖ und den Grün-Alternativen. Den Sozialpartnern ordnen 21 Prozent die höchste wirtschaftspolitische Problemlösungskompetenz zu. (EH)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Tel.: (01) 50105-4430
Fax: (01) 50105-263
e-mail: presse@wkoe.wk.or.at
http://www.wko.at/Presse

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK