FOCUS-MONEY und Verlag Moderne Industrie kooperieren

München (ots) - Buchreihe zum Thema Börse wird auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt

Der Verlag Moderne Industrie (mi) kooperiert bei seiner bestehenden Börsenbuchreihe ab sofort mit dem Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY aus dem FOCUS Magazin-Verlag. Seit dem 25. September 2000 sind die ersten drei Titel, "Faszination Börse", "Dow Jones 36000" und "Geld verdienen mit Daytrading", im deutschsprachigen Buchhandel erhältlich. Pro Halbjahr sollen mindestens zwei weitere Titel erscheinen. Die hochwertige und erfolgreiche Börsenbuchreihe des Verlags Moderne Industrie existiert bereits seit 1998. International anerkannte Börsenexperten schreiben darin nach dem Motto: "Von den Besten lernen".

"Mit FOCUS-MONEY gewinnen wir einen Partner, der für eine moderne und kompetente Wirtschaftsberichterstattung steht ", sagt Evelyn Boos, Programmchefin vom Verlag Moderne Industrie.

FOCUS-MONEY-Chefredakteur Frank Pöpsel: "Die Bücher von Moderne Industrie vermitteln wertvolle Strategien für den Aufbau Gewinn bringender Portofolios. Für Privatanleger, Anlageberater und Entscheider in der Wirtschaft - also genau unsere Leser aus der Info-Elite - sind sie die ideale Ergänzung zu unserem modernen Wirtschaftsmagazin."

Die ersten Kooperationstitel werden auf der Frankfurter Buchmesse vom 18.-23. Oktober 2000 vorgestellt. Im Rahmen der Kooperation mit FOCUS-MONEY will der Verlag Moderne Industrie sein Börsen- und Geldanlageprogramm ab Frühjahr 2001 deutlich ausbauen.

ots Originaltext: FOCUS-MONEY Im Internet recherchierbar:
http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen

Monika Holthoff-Stenger FOCUS Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0 89/92 50-29 74 Telefax: 0 89/92 50-24 52 E-Mail:
holthoff@focus-r.de Internet: www.focus-money.de

www.focus.de

Evelyn Boos Gesamtprogrammleitung, Verlag Moderne Industrie Telefon:
08191 /125-276 Telefax: 08191 /125-159 E-Mail:
e.boos@mi-verlag.de Internet: www. mi-verlag.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS