"Joseph": Werner Sobotka spielt in eigener Inszenierung

Wien, (OTS) In der erfolgreichen Produktion "Joseph an the Amazing Technicolor Dreamcoat" im Raimund Theater wirkt in den kommenden Wochen ein prominenter Künstler mit: Werner Sobotka, der das Musical inszeniert hat, spielt die Rolle des "Pharaoh". Er
wird bis Ende Oktober täglich auf der Bühne zu sehen sein. Wie Sobotka betont, wäre er vor allem deshalb nervös, weil er seinen Kollegen seit einem Jahr gesagt habe, was falsch und was richtig ist. Nun stehe er selbst auf dem Prüfstand. (Schluss) ull/vo

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK