World Radio Network stellt dRadio vor - das neue digitale Multiplex für Europa

London (ots-PRNewswire) - World Radio Network (WRN) hat dRadio auf den Markt gebracht, ein einzigartiges digitales Radiomultiplex auf Eutelsats Satellit Hot Bird 5, das Rundfunkstationen ein potenzielles Publikum von 81 Millionen Haushalten in Europa, Nordafrika und dem Mittleren Osten bietet.

Dieser neue DVB-Kanal wird in Zukunft bis zu vierzig nationale und internationale Radiostationen fassen, die ein umfassendes Programm aus Nachrichten, Tagespolitik, Magazinen, kommerzieller, klassischer und anderer Musik in Digitalqualität und ohne Verschlüsselung senden. Alle diese Stationen sind für Hörer einfach zugänglich über Satellitenschüssel und Digital Receiver. Der Start von dRadio, weniger als fünf Jahre vor dem Ende des Analogbetriebes im Jahre 2005, soll die europäische Rundfunkszene mit dem Versprechen eines preisgünstigen digitalen Satellitenkanals über die enorme Reichweite von Eutelsats Hot Bird in allen europäischen Ländern umkrempeln.

dRadio wird einen eigenen elektronischen Programmführer für den Service haben und wird Hörern ein Online-Menü bereit stellen, um die verschiedenen Dienstleistungen navigieren zu können und um die Programmvorschau und die Marketinginformationen der verschiedenen Stationen zugänglich zu machen. Einige große internationale Rundfunkstationen haben bereits ein starkes Interesse an dRadio bekundet. WRN benutzt den Kanal ab sofort als die Hauptvertriebsplattform für alle seine europäischen Sender, einschließlich WRN1 Europe, EuroMax Deutsch, EuroMix Multi-Lingual und EuroMax Francais.

Die Satellitenübertragung für das neue Multiplex bietet GlobeCast, eine Rundfunkdienstleistungseinheit von France Telecom. Ein End-to-End Digital-Audio-Distributionssystem von Philips - eins von nur zwei Systemen, die weltweit operieren - stellt die hochwertige MPEG-2/DVB-Standard-Sende-Plattform bereit.

Leonhard Stark, Commercial Director bei Eutelsat, sagte: "Ich freue mich sehr darüber, daß unsere langjährige Zusammenarbeit mit WRN im analogen Bereich sich nun in den digitalen Bereich verlagert und begrüße den Start dieses innovativen Radiomultiplexes. Wir freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit mit WRN und auf die Partnerschaft bei der Entwicklung von WRN als eine treibende Kraft im digitalen Hörfunk."

Tim Ashburner, Director der Technical Operations bei WRN, sagte:
"Dieses neue Bündel von Dienstleistungen von WRN wird ohne Zweifel das Profil von Digitalradio in Europa anheben. Radio war bis jetzt der vergessene Sektor im Rundfunk- und Fernsehgeschäft. dRadio wird auch die Infrastruktur für zukünftige Fernseh- und I.P.-Dienstleistungen von WRN zur Verfügung stellen."

dRadio kann über Eutelsat Hot Bird 5 bei 13 Grad Ost, auf dem Transponder 94, (12.597 GHz), vertikale Polarisation, empfangen werden.

Website: http://www.wrn.org

ots Originaltext: World Radio Network
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Gerry Halliday/Tim Ayris, Tel +44 20 7896 9000, Fax: +44 20 7896 900, eMail: gerry_halliday@wrn.org

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/12