KickFire eröffnet ein europäisches Verkaufsbüro in Großbritannien, gibt ersten europäischen Kunden bekannt

San Jose, Kalif. (ots-PRNewswire) - KickFire, ein führender Provider für web-basierte Software für Fortune 1000 Marketing-Abteilungen, kündigte die Eröffnung seiner europäischen Verkaufszentrale in Reading an und nannte seinen ersten europäischen Kunden, die Firma Attinger International, einen Provider von Heim-Sicherheitssystemen, der europaweit tätig ist.

In einer weiteren Meldung benannte die Gesellschaft Herrn Adrian Abbs als Vice President für die Tätigkeit in Europa, dem Nahen Osten und in Afrika (EMEA). Abbs wird mit Scott Farrell zusammen arbeiten, der in die Firma als Manager für die Geschäftsentwicklung in den EMEA-Ländern eintritt.

Die Lösung von KickFire kombiniert Arbeitsablauf, Zusammenarbeit und Integration, indem sie für hochmobile und international verteilte Marketingteams zu jeder Zeit und an jedem Ort den Zugriff auf sämtliche Projektaktivitäten gewährleistet. Die Lösung von KickFire vereinigt Marketing, Vertrieb und Verkäufer, indem sie fehlerhafte Kommunikation, Verzögerungen und nicht effiziente Arbeitsweisen eliminiert, die bei komplexen Produkteinführungen auftreten.

Die Eröffnung des Büros in Großbritannien ist der erste Schritt von KickFire, um weltweit regionale Büros einzurichten, die vor Ort Firmen mit weltweiter Tätigkeit unterstützen.

"Europäische Firmen stehen vor den selben Herausforderungen wie die entsprechenden amerikanischen Firmen, wenn es darum geht, Marketing-Programme zu koordinieren" sagte der President von KickFire, Gordon Ciochon. "Europa ist für uns eine einzigartige Möglichkeit, und es ist unabdingbar, hier eine Vertriebs- und Supportniederlassung einzurichten, um unsere Kunden optimal zu versorgen."

Vor der Arbeitsaufnahme bei KickFire, arbeitete Scott Farrell als Managing Director einer erfolgreichen britischen Direktmarketing-Firma, wo er schnell den Bedarf an Programmen für die Zusammenarbeit erkannte.

"Scotts Geschichte von Verkaufserfolgen, sein Technologieverständnis und seine Konzentration auf den Bedarf der Kunden paßt ideal zu uns" sagte Ciochon.

"Er wird uns unserem Ziel, unsere Firma als einem weltweiten Provider von Geschäftsdienstleistungen für die Verkaufs- und Marketingabteilungen von Unternehmen zu etablieren, ein gutes Stück näher bringen."

Das Büro von KickFire UK LTD ist in Wybols Court, Swallowfield, Reading, Berkshire RG7 1WY, ansässig. Die Telefonnummer ist:
+44-118-988-0273 und die Faxnummer: +44-118-9880-373.

Attinger nutzt KickFire, um die Vertriebstätigkeiten zu koordinieren

Attinger verteilt KickFire in seinem Unternehmen, um die Vertriebsarbeit mit den regionalen Büros in England, Schottland, Irland und Wales zu koordinieren.

"Meine Verkaufsmannschaft ist auf 50 Büros in ganz Europa verteilt," sagte Lawrence Main, President von Attinger. "Mit KickFire, kann ich Verkaufsinformationen schneller verteilen, die Anzahl von Besprechungen reduzieren und jeden auf den gleichen Informationsstand bringen."

KickFires System sieht die Gleichmäßigkeit, Zentralisation und Informationskontrolle vor und macht es dadurch den Marketingleuten möglich, sich auf die Strategie und Kreativität zu konzentrieren. Die Notwendigkeit, Informationen in einer weltweiten Organisation zu managen, ist der Kernpunkt dessen, was KickFire als "Marketing Resource Management" (TM) ( = Verwaltung von Marketing-Hilfsmitteln) bezeichnet. MRM wurde entworfen, um dasselbe Niveau an Produktivität, Integration und Kosteneinsparung zu bringen wie die Programme, die Firmen wie Siebel, PeopleSoft und SAP für die Automation der Vertriebs, für Personalmittel und für die Fertigung geliefert haben.

Der Schlüssel zu KickFires Stärke ist sein zentraler Datenspeicher, der alle Kommunikationen, Projektmaterialien, Planungen und Dienste managt. Das System verdoppelt seine Leistung als eine Online-Bibliothek für aktuelle und archivierte Verkaufsmaterialien, Marketingbegleitmaterial, Präsentationen, Anzeigen und digitalen Video- und Audiodateien - womit sichergestellt wird, dass die Verkaufteams immer die neueste Produktinformationen haben und den regionalen Marketing-Teams mehr Zeit gegeben wird, absetzbare Produkte für ihr einzigartiges Publikum zu finden.

KickFire synchronisiert mit Microsoft Outlook(R), Palm(TM) Handheld-Geräte und den Lotus Notes email client. Das System ist ausgelegt um in CRM und ERP Anwendungen und in Vermächtnis-Datenbanken integriert zu werden, die Informationen wie Produktions- und Verkaufsprognosen und Kundentrends direkt an den Webbrowser liefern.

Das System baut auf unternehmensweiter Sicherheit und Zuverlässigkeit auf, ist jedoch dafür ausgelegt, dem Marketing-Team zu gehören und von ihm verwaltet zu werden. Das Team kann User hinzufügen, neue Arbeitsbereiche schaffen und Zugriffsebenen zu Informationen einrichten, mit wenig benötigtem oder gar keinem IT-Support.

KickFire kann in-house gemanagt oder auf den Sicherheitsservern des Unternehmens gehosted werden. Die Preisspanne reicht von monatlichen Gebühren, die von der Anzahl der User abhängen, bis hin zum Lizenzvertrag vor Ort bei unternehmensweiter Anwendung.

Über KickFire
KickFire ist ein führender Provider von web-basierter Software für Fortune 1000 Marketing-Abteilungen. Es handelt sich hierbei um das einzige gegenwärtig verfügbare Produkt, das es global verteilten Marketingteams ermöglicht, mit Hilfe eines Web-Browsers Strategien zu entwickeln, Programme auszuführen und Resultate zu messen. Die Lösung von KickFire vereinigt Marketing, Vertrieb und Lieferanten, indem sie fehlerhafte Kommunikation, Verschiebungen und nicht effiziente Arbeitsweisen eliminiert, die bei komplexen Produkteinführungen auftreten.

Das MRM(TM) - Marketing Resource Management - von KickFire ist eine neue Kategorie von unternehmensweiten, web-basierten Anwendungen, die den gesamten Marketingprozess stromlinienförmig gestalten. Das System kann in-house gemanagt werden oder auf den Sicherheitsservern des Unternehmens gehosted werden.

Das Unternehmen ist eine Privatfirma mit Investitionen von 3i Technology Partners L.P. und Mindful Partners. Die Firma wurde 1999 gegründet und ist in San Jose, Kalifornien, ansässig. Für weitere Informationen über KickFire besuchen Sie http://www.kickfire.com oder rufen Sie unter +1-408-261-6580 an.

ots Originaltext: KickFire
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Jim Graham, Director, Media Relations von KickFire, Inc., +1-408-261-6580, App. 716, E-Mail: jgraham@kickfire.com

Website: http://www.kickfire.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/R9