ots Ad hoc-Service: GPC biotech AG <DE0005851505> MorphoSys und GPC Biotech geben Meilenstein im Immunologischen Forschungsprogramm bekannt

Martinsried/München (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

ERFOLGREICHER ABSCHLUSS DER ANTIKÖRPER OPTIMIERUNG

GPC Biotech AG und MorphoSys AG (beide Martinsried/München), haben den ersten Meilenstein im immunologischen Teil ihrer Zusammenarbeit erreicht. MorphoSys hat hoch affine (stark bindende) Antikörper entwickelt. Diese Antikörper haben in von GPC Biotech durchgeführten Studien die Aktivierung der für die Immunreaktion zuständigen T-Zellen effizient verhindert. Die Antikörper werden für die Behandlung von Transplantatabstoßung und Graft versus Host Disease (Transplantat-gegen- Wirt-Reaktion) entwickelt. MorphoSys erhält eine Meilensteinzahlung von GPC Biotech. Die exklusiven weltweiten Rechte für die Entwicklung und die Kommerzialisierung der therapeutischen Antikörperprodukte hält GPC Biotech, MorphoSys ist durch Lizenzgebühren an potentiellen Produktverkäufen beteiligt. Weitere finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben. Die optimierten Antikörper werden nun in der nächsten Phase der präklinischen Studien getestet.

Kontakt:

GPC Biotech AG
Petra Bassen
Head of Investor Relations & Corporate Communications

Tel: +49 89 8565 2691; Fax: +49 89 8565 2610
ir@gpc-biotech.com

www.gpc-biotech.com

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/14