ots Ad hoc-Service: TV-Loonland AG <DE0005348403> TV-Loonland uebernimmt Salsa Distribution

Unterföhring (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Stärkung der Position im lateinamerikanischen Markt - Salsa-Gründerin Lisa Hryniewicz wird Head of Distribution von TV-Loonland

Die TV-Loonland AG, München, übernimmt den internationalen Filmvertrieb Salsa Distribution SARL, mit Sitz in Paris und Miami.

Salsa Distribution ist eines der führenden, unabhängigen Filmrechte- Vertriebsunternehmen mit strategischer Ausrichtung auf den lateinamerikanischen Markt. Das Unternehmen ist schwerpunktmäßig im Kinder- und Familienprogramm, darüber hinaus aber auch im Spielfilmbereich tätig. Salsa Distribution verfügt für Lateinamerika über einen umfangreichen Rechtekatalog mit insgesamt mehr als 2.000 Fernseh-Programmstunden und über 300 aktuellen Spielfilmen mit Starbesetzung. Unter anderem hält Salsa Distribution exklusive TV-und Videovertriebsrechte z.B. an allen Produktionen von Jim Henson Productions und der RTV Family Entertainment sowie an Produktionen der BBC und der British Pathe. Die mehr als 300 Spielfilme des Katalogs beinhalten über 100 Oscar, Emmies, BAFTA und Gemini Gewinner und Nominierungen.

Salsa Distribution wurde im Jahr 1997 von der US-Amerikanerin Lisa Hryniewicz gegründet. Bei starker Wachstumstendenz wird die Gesellschaft im Jahr 2000 über DM 12 Mio. umsetzen. Das Unternehmen war seit Gründung sehr profitabel. Für 2000 wird mit einem Gewinn von DM 1,3 Mio. gerechnet. Die 100% ige Übernahme durch TV-Loonland erfolgte gegen eine Barzahlung von 550.000 Euro sowie durch einen erfolgsabhängig gestaffelten Aktientausch. Salsa-Gründerin Hryniewicz erhält hierbei zunächst 46.000 Aktien sowie bei Eintritt gewisser Gewinnziele bei Salsa Distribution bis zu weitere 30.000 Aktien der TV-Loonland AG. Die TV-Loonland Aktien unterliegen einer zweijährigen Veräußerungssperre.

Satsa-Gründerin Lisa Hryniewicz zählt weltweit zu den erfolgreichsten Sales Managern für Kinderprogramme. Hryniewicz wird Head of Distribution von TV-Loonland AG und koordiniert zukünftig die weltweiten Vertriebsaktivitäten der Unternehmensgruppe. Salsa Distribution bleibt als selbstständige Einheit innerhalb der TV-Loonland Gruppe bestehen, die nunmehr über Vertriebsniederlassungen in London, Paris und Miami verfügt.

"Mit dieser Übernahme stärken wir unsere internationalen Vertriebsaktivitäten und vor allem unsere Position im Wachstumsmarkt Lateinamerika", sagte Peter Völkle. Vorstandsvorsitzender von TV-Loonland. "Lisa Hryniewicz ist eine enorme Verstärkung für unser Verkaufsteam. Salsa verfügt in Lateinamerika über einen phantastischen Rechtekatalog. Die Übernahme ist ein weiterer Baustein in der Positionierung der TV-Loonland-Gruppe als einer der weltweit führenden Majors im Kinder- und Familienprogrammgeschäft. Besonders attraktiv ist dabei, daß Salsa ein hochprofitables Unternehmen ist. Durch die erfolgsorientierte Staffelung des Kaufpreises ist der Kauf für TV-Loonland praktisch ohne Risiko", so Völkle weiter.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/09