Stadt Wien zeichnet Ing. Peter Boigner aus: "Silber" für den Chef der Unfallverhütung der AUVA Landesstelle Wien

Wien (OTS) - Ing. Peter Boigner, Leiter des Unfallverhütungsdienstes der Landesstelle für Wien, Niederösterreich und Burgenland der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt, AUVA, stand am Montag, dem 25. September 2000 um 15 Uhr im Mittelpunkt einer Ehrung durch den Amtsführenden Stadtrat Fritz Svihalek im Roten Salon des Wiener Rathauses.

Ing. Peter Boigner erhält das Silberne Ehrenzeichen der Stadt Wien für sein Engagement zur Verhütung von Arbeits- und Schülerunfällen seit dem Jahre 1970. Als Lektor an der Universität Wien, Vortragender am WIFI und BFI Wien, ÖPWZ, an der Österreichischen Akademie für Arbeitsmedizin ist er stets bemüht, sein Wissen weiterzugeben. Weiters ist er Prüfer von Sicherheitsfachkräften, Autor von Sicherheitsfachartikeln, Sprengbefugter und Strahlenschutzbeauftragter und organisiert Sicherheitsaktionen in Unternehmen und Schulen.

Ing. Peter Boigner wurde 1940 in Wien geboren und absolvierte eine chemische Ausbildung in der HTBLV Rosensteingasse. Nach beruflichen Etappen bei der Rohrbacher Leder- und Kunststofffabrik und Unilever trat Boigner 1970 bei der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt, Landesstelle Wien als fachkundiges Organ zur Betreuung der chemischen Industrie ein. 1985 erfolgte seine Ernennung zum Leiter des Unfallverhütungsdienstes der Landesstelle Wien. Unter seiner Führung wurde die Schulung in den Betrieben und das Angebot an Schwerpunktaktionen zur Hebung der Arbeitsplatzsicherheit und zur Verhütung von Schulwegunfällen intensiviert und komplettiert.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

der Fotos wenden Sie sich bitte an
Gabriela Würth, GWK, unter 02242-38300,
oder der E-mail-Adresse gabriela.wuerth.gwk@netway.at
<mailto:gabriela.wuerth.gwk@netway.at>.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAU/OTS