Gesellschaftsspiele: Für Kinder mehr als nur ein Spiel / Spiele-Experten in FAMILIE&CO: Wer Kinder absichtlich gewinnen lässt, nimmt ihnen die Chance zu lernen

Hamburg (ots) - Gesellschaftsspiele bieten Kindern wichtige Erfahrungen, damit sie später mit Konflikten besser umgehen können, stellt die Familienzeitschrift FAMILIE&CO in ihrer neuesten Ausgabe fest.

"In einem guten Spiel wird die gesellschaftliche Realität mit Konkurrenz, Machtkämpfen, Ohnmacht und Überlegenheit simuliert", sagt Michael Brandl, Spielpädagoge und Vorsitzender des Ulmer Arbeitsausschusses "Spiel Gut" in Ulm, "das Gesellschaftsspiel ist deshalb eine Möglichkeit, soziale Kompetenz zu lernen."

Voraussetzung ist allerdings, dass Eltern das Spiel ernst nehmen. Der Spruch "Ist doch nur ein Spiel" macht jeden Lernerfolg zunichte. Auch Tränen und Streit gehören zum Spiel. Im geschützten Rahmen der Familie können Kinder Frustrationen leichter verarbeiten und lernen, dadurch auch im wahren Leben mit Niederlagen umzugehen.

FAMILIE&CO gibt Eltern Tipps, wie die ganze Familie von Gesellschaftsspielen profitiert: Zum Beispiel sollte man die Altersempfehlungen beachten und vordergründig pädagogisches Spielmaterial vermeiden.

Mehr zu diesem Thema und der großen Spielemeisterschaft von FAMILIE&CO, dem Ravensburger Spieleverlag, der Hotelgruppe Dorint und Tchibo, die am 5. November in 18 deutschen Städten startet, in der neuen FAMILIE&CO - jetzt im Handel.

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Nutzen Sie auch unseren kostenlosen Newsletter-Service unter www.asv.de/presse: Minutenaktuell erhalten Sie die neuesten Presse- informationen des Axel Springer Verlages bequem per E-Mail.

ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für weitere Informationen steht Ihnen Birgit Mertin zur Verfügung. Telefon: (0049 40) 3 47-2 65 22
E-Mail: bmertin@asv.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS