850-Jahr-Feier in Schwarzenau

Eröffnung eines Thaya-Auparkes mit LH Pröll

St.Pölten (NLK) - Die Gemeinde Schwarzenau im Bezirk Zwettl feiert im heurigen Jahr den 850jährigen Bestand der Orte Schwarzenau, Großhaselbach, Stögersbach und Hausbach sowie 70 Jahre Marktgemeinde Schwarzenau. Aus diesem Anlass findet am Sonntag, 24. September, ab 8.30 Uhr auf dem Festgelände eine Markterhebungsfeier statt, an der auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll teilnehmen wird. Der Landeshauptmann wird dabei nicht nur die Marktfarben überreichen, sondern auch den Thaya-Aupark, eine ökologische Parkanlage in der Ortsmitte, eröffnen.

Die 850-Jahr-Feier in Schwarzenau resultiert aus der ersten urkundlichen Erwähnung als "Swarzenawe" in einer Tauschurkunde zwischen Heinrich von Kamegg und Bischof Konrad von Passau im Jahr 1150. Das Marktrecht erhielt Schwarzenau mit Beschluss der Landesregierung vom 26. Februar 1930, 1972 wurde Schwarzenau mit Großhaselbach, Stögersbach und Hausbach zusammengelegt.

Die flächenmäßige Ausdehnung beträgt 28,12 Quadratkilometer, die Gemeinde Schwarzenau beherbergt 1.734 Hauptwohnsitzer und umfasst acht Katastralgemeinden. Wahrzeichen des Ortes ist das Renaissanceschloss, um das 1891 die großen Kaisermanöver stattfanden und in dem in den letzten Jahren diverse Ausstellungen untergebracht waren.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK