Knurr AG verzichtet vorerst auf eine gesellschaftsrechtliche Umwandlung ots Ad hoc-Service: Knuerr-Mechanik <DE0006296908>

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP
Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

München (ots Ad hoc-Service)
- Pflichtangebot zu den Preisen des freiwilligen Angebotes vorgesehen

Der Vorstand der Knürr AG ist nach gründlicher Prüfung zu dem Entschluss gekommen, zum jetzigen Zeitpunkt keine gesellschaftsrechtliche Umwandlung der Knürr AG vorzunehmen. Der neue Mehrheitsaktionär Knürr Holding GmbH trägt diese Entscheidung mit.

Das Management der Knürr AG hat diese Entscheidung nach Abwägung der Vor- und Nachteile einer formwechselnden Umwandlung, insbesondere auch unter Berücksichtigung der jüngsten Steuerreform, getroffen.

Wie der Knürr AG von ihrem Mehrheitsgesellschafter mitgeteilt wurde, beabsichtigt die Knürr Holding GmbH ein weiteres öffentliches Kaufangebot abzugeben. Dieses Angebot soll den verbleibenden Minderheitsaktionären der Knürr AG die Möglichkeit geben, ihre Aktien für Euro 89,00 für die Stamm- und Euro 70,00 für die Vorzugsaktien, zu veräußern. Die gebotenen Preise entsprechen damit den Bedingungen des freiwilligen Kaufangebotes der Knürr Holding GmbH vom 16. Mai 2000, das im Hinblick auf die angebotenen Preise bereits die Kriterien eines Pflichtangebotes erfüllte.

Knürr-Mechanik für die Elektronik AG Der Vorstand

Zur Beantwortung von Fragen wenden Sie sich bitte an

Knürr-Mechanik für die Elektronik AG Investor Relations Schatzbogen 29 81829 München Tel. (0 89) 4 20 04 - 1 20 Fax (0 89) 4 20 04 - 2 52 E-Mail knuerr.investorrelations@knuerr.com

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI