cycamp.at startet Info-Offensive zu Studiengebühren

  • Video-Interviews und Diskussionsforen online=
  • Virtuelle Unterschriftenliste via e-Mail=

Der Beschluss des Ministerrats, ab dem Herbst 2001/2002 eine Studiengebühr in der Höhe von 5.000 Schilling einzuführen, verändert die Situation an den Universitäten massiv. Österreichs größte Studentenplattform cycamp.at reagiert mit umfassender Informationsarbeit.

"Für manche bedeuten 10.000 Schilling pro Jahr "nur" eine Belastung - für viele begabte Jugendliche platzt damit aber der Traum einer akademischen Zukunft", sieht cycamp-Geschäftsführer Markus Müller erhöhte Brisanz in der aktuellen Diskussion. Dieser neuen Situation trägt cycamp mit einer Info-Offensive Rechnung. "cycamp bleibt für Studenten am Ball und informiert laufend über die aktuellen Entwicklungen." Dabei greift Österreichs größte Studentenplattform auf die volle Bandbreite des Internet zurück. Video-Interviews und Bildergalerien ergänzen die "klassische" Berichterstattung. In einem Spezial-Diskussionsforum können Betroffene und solche, die es bald sein werden, ihre Meinung posten. Eine virtuelle Unterschriftenliste via E-Mail rundet den interaktiven Anspruch ab.

Fallstudie: die Auswirkungen am Beispiel IT-Ausbildung http://www.cycamp.at ist eine unabhängige Plattform von Studenten für Studenten und ist als solche die größte in Österreich. Für cycamp sind aktive Hilfestellung und Service zentrales Element der Berichterstattung. Um auch die möglichen ökonomischen Konsequenzen zu skizzieren, wird cycamp ein Special am Beispiel eines Wirtschaftszweiges bringen. Fachkräfte in der IT-Branche werden in Zukunft zum Schlüsselfaktor einer erfolgreichen Wirtschaft. Daher hat cycamp bereits Mittwoch Vormittag in einer Aussendung an die größten Vertreter der IT-Branche um Zusammenarbeit gebeten.

cycamp im Kürze
www.cycamp.at, die Studenten-Plattform im Internet ging im Herbst 1999 online. cycamp hat für jede studentische Lebenslage Inhalte und Services parat. Diese reichen von Jobs & Money über Nightlife/Event bis hin zu spezifischen Uni-Inhalten. Besonderer Wert wird auf die Service-Funktion gelegt: Ob es sich um Studientipps, Hilfe bei der Jobsuche, oder Szene- und Lokalberichte handelt, Studenten finden alles auf einer Internet-Seite, was sie zum studentischen Leben brauchen. Über ein Online-Redaktionssystem stellen die Mitarbeiter ihre Berichte über Uni und Lifestyle direkt ins Netz, und sorgen so immer für aktuellste Informationen. cycamp organisiert am 6./7. Dezember das Internetevent an der WU-Wien, mit den namhaftesten Vertretern der New Economy.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

cycamp / Gerhard Brenndörfer
Tel.: 01 / 961 98 78
E-Mail: gerhard@cycamp.at

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IKP/IKP