Verkehrsmaßnahmen

Nächtliche Verkehrsumstellung auf der A 4

Wien, (OTS) Wie bereits gemeldet, macht der durch einen überhöht beladenen LKW verursachte beträchtliche Schaden am Tragwerk des "Gaswerkstegs" (Wien 3.,), der über die A 4/ Ostautobahn und den Donaukanal führt, umgehend Reparaturarbeiten erforderlich. Zur Abstützung des Tragwerks, an dem Teile ausgetauscht werden müssen, sind Hilfsgerüste und hydraulische Pressen notwendig, für deren Aufstellung entsprechend Raum gebraucht wird, weshalb auf der Richtungsfahrbahn Schwechat der
A 4 zwei Spuren verkehrsfrei bleiben müssen. Die Instandsetzungsarbeiten erfolgen unter der Federführung der MA 29
- Brückenbau und Grundbau (Geschäftsgruppe Planung und Zukunft).

Die Verkehrsumstellung auf der A 4 erfolgt in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, den 21. September. Die einzelnen Maßnahmen:

o 0.00 Uhr bis etwa 2.00 Uhr: Sperre der Abfahrt von der A 23/

Südosttangente zur A 4, Fahrtrichtung Schwechat.
o Ab etwa 2.00 Uhr: Umleitung des Fahrzeugverkehrs von der

Abfahrtsrampe auf die neben der Hauptfahrbahn der A 4
verlaufende Behelfsstraße, die nach ca. 800 Metern wieder zur Hauptfahrbahn der A 4 übergeleitet wird. Diese Fahrspur wird beidseitig mit Baken gesichert, es besteht eine
Tempobeschränkung auf 30 Kilometer.
o Im gleichen Zeitraum wie oben wird auf der Hauptfahrbahn der A 4

in Richtung Schwechat mittels Betonleitwänden die Einengung auf eine Fahrspur (links) vorgenommen. Entsprechende Voravisotafeln werden aufgestellt. Es erfolgt eine Tempobeschränkung auf 60 Kilometer.
o Spätesten am Montag, dem 25. September, um 5.00 Uhr früh, werden

wieder alle Fahrstreifen und die Abfahrtsrampe ohne
Behinderungen sein.
o Für das Aufbringen des neuen Korrosionsschutzes auf dem

Brückentragwerk werden noch in einzelnen Nächten temporäre Sperren einzelner Fahrspuren notwendig sein. Diese Termine
werden gesondert bekannt gegeben.

(Schluss) PZ

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK