Aviso: Morgen, Donnerstag, 10.30 Uhr: Protestaktion vor dem Bundesministerium für Finanzen

Kuntzl und Vettermann protestieren gemeinsam mit Eltern- und SchülerInnenvertretern gegen Erhöhung der Klassenschülerzahlen

Wien (SPW) Initiiert vom Bildungssprecher der SPÖ Wien, GR Heinz Vettermann, findet morgen, den 21. September, um 10.30 Uhr eine Kundgebung mit der Bundesgeschäftsführerin der SPÖ, Andrea Kuntzl, und Eltern- und SchülerInnenvertretern vor dem Bundesministerium für Finanzen in der Himmelpfortgasse statt. Damit wollen die TeilnehmerInnen gegen die vom derzeitigen Finanzminister Grasser angekündigte Erhöhung der SchülerInnenzahl pro Klasse protestieren. Die VertreterInnen der Medien sind zu diesem Foto-Termin herzlich eingeladen.****

Zeit: Donnerstag, 21. September, 10.30 Uhr
Ort: Bundesministerium für Finanzen, 1., Himmelpfortgasse 4-8 (Schluss) sl

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53 427-235

Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW