Im Museumsdorf Niedersulz:

Weinlesefest im Rahmen des NÖ Weinherbstes

St.Pölten (NLK) - Das Weinviertler Museumsdorf Niedersulz ist zusammen mit einigen Partnern heuer erstmals beim NÖ Weinherbst mit dabei und steigt gleich mit einem besonders attraktiven Programm in die größte weintouristische Initiative Österreichs ein. Vom Donnerstag, 21., bis Dienstag, 26. September, ist jeder Tag einem Thema rund um den edlen Rebensaft gewidmet. Den Höhepunkt bildet am Sonntag, 24. September, das Weinlesefest mit Rossfuhrwerk. Die Trauben werden anschließend auf einer alten Steinpresse verarbeitet, und der frische Most kann verkostet werden. Für weinherbstliche Gaumenfreuden sorgt an allen Tagen der Museumswirt, die Vinothek bietet erlesene, prämiierte Tropfen zum Verkosten und zum Kauf an. Die Ausstellung "Wein und Dekor" von Erwin Lachinger zeigt Kupfertreibarbeiten, Verzierungen auf Weinflaschen, Weinhebern und Fasspipen, die Dauerausstellung "Weinkultur" stellt die Arbeitswelt der Winzer vor über 100 Jahren vor.

Rückfragen: Weinviertler Museumsdorf Niedersulz, Telefon 02534/333, Fax 02534/ 333-20, e-mail museumsdorf@xpoint.at, Internet:
www.museumsdorf.at.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK