Michalitsch: NÖ ist Vorreiter bei Natur-, Nationalparks und Öko-Strom

Lebensraum in Niederösterreich erhalten

St. Pölten (NÖI) - "Die Erhaltung des natürlichen Lebensraums ist ein Anliegen, das die VP Niederösterreich konsequent und zielgerichtet verfolgt. Heute hat Niederösterreich 22 Naturparks und verfügt damit über die bundesweit größte Anzahl an derart geschützten Erholungsgebieten. Niederösterreich ist darüber hinaus auch das einzige Bundesland mit 2 Nationalparks - den Nationalpark Donau-Auen und Thayatal", zog LAbg. Martin Michalitsch Bilanz über die ersten zweieinhalb Jahre der laufenden Legislaturperiode.****

Ein Erfolg ist auch die Tatsache, dass es in Niederösterreich bereits 140 Klimabündnisgemeinden gibt. "Niederösterreich hat früh erkannt, wie wichtig es ist, Alternativen in der Energiegewinnung aufzuzeigen. Über 130 Biomasse-Fernwärmeanlagen, an die 60 Windkraftanlagen und über 160.000 Quadratmeter Solaranlagen dokumentieren die Vorreiterrolle Niederösterreichs im Bereich der erneuerbaren Energieformen. Niederösterreich produziert damit mehr Öko-Strom, als von der Bevölkerung verbraucht wird", so Michalitsch.

"Eine intakte und gesunde Umwelt bedeutet mehr Lebensqualität für heutige und künftige Generationen. Wir werden daher auch in Zukunft alle erforderlichen Schritte setzten, um einen Raubbau an der Natur zu verhindern. Wir wollen Niederösterreich als Natur- und Lebensraum für die Bevölkerung und alle Gäste unseres Landes im Sinne einer Insel der Menschlichkeit erhalten", betonte Michalitsch.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140

VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI