ots Ad hoc-Service: Biodata Inform. Tech. AG <DE0005422703> Biodata uebernimmt Enigma Technology IT-Spezialist staerkt Marktposition fuer Sicherheit im Internet

Lichtenfels (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Biodata Information
Technology AG übernimmt das Berliner Unternehmen Enigma Technology GmbH. Biodata will mit der Akquisition seine Marktposition für IT-Sicherheit noch schneller ausbauen. Enigma entwickelt Software-Technologien für die sichere Datenübertragung im Internet und setzt damit international Maßstäbe.

Die Berliner Enigma Technology GmbH mit derzeit sieben Mitarbeitern wurde 1999 gegründet, besteht indes aus erfahrenen Software-Entwicklern für Sicherheit in der Datenübertragung. Spezialgebiet des Enigma-Teams sind VPN, Kürzel für Virtuelle Private Netzwerke. Dabei geht es um höchstmöglichen Schutz beim Datenaustausch in der vernetzten Computerwelt.

Via VPN werden vertrauliche Daten verschlüsselt, zugleich bringt diese Technologie für Unternehmen auch Kostenvorteile, denn statt teurer Standleitungen oder Fernverbindungen können sie das Internet als globale Datenautobahn nutzen. Professionelle Hacker haben keine Chance, die geschützten Daten auszuwerten. Dabei bietet Enigma mit seiner Produkt- Architektur auch international technologischen Vorsprung: Dynamisches VPN ermöglicht künftig den automatischen und schnellen Aufbau eines geschützten Datenkanals ohne zusätzliche Konfiguration.

Biodata übernimmt das Berliner Unternehmen rückwirkend zum 1. Januar 2000, zum 1. Januar 2001 soll Enigma vollständig in den Konzern für IT-Sicherheit integriert werden. Die Lichtenfelser bezahlen den Enigma-Kauf aus einem Aktientausch im Rahmen des genehmigten Kapitals.

Mit dem Know-how der Berliner will Biodata die eigene technologische Entwicklung weltweit vorantreiben. Zugleich wird der Standort Berlin künftig zu einem weiteren Kompetenz-Zentrum für Forschung und Entwicklung bei Biodata ausgebaut. Überdies arbeitet die junge Firma Enigma trotz intensiver Forschung und Entwicklung bereits hoch profitabel: Bei 1,2 Millionen Mark Umsatz peilten die Berliner für das laufende Geschäftsjahr rund 400.000 Mark Gewinn an. Für 2001 ist eine Vervierfachung des Umsatzes geplant - künftig unter dem Dach von Biodata.

Ihr Redaktionskontakt: Heiko Scholz (Public Relations) Jörg Kleine (Investor Relations) Biodata Information Technology AG Biodata Information Technology AG Burg Lichtenfels Burg Lichtenfels 35104 Lichtenfels 35104 Lichtenfels Tel. +49 (0) 6454 / 9120-118 Tel. +49 (0) 6454 / 9120-132 Fax +49 (0) 6454 / 9120-696 Fax +49 (0) 6454 / 9120-696 E-Mail: h.scholz@biodata.de E-Mail: j.kleine@biodata.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI