Kronberger: Frack-Sausen im ORF?

Unbequemer Experte von "Betrifft"-Sendung ausgeladen

Wien (OTS) - "Da hat wohl jemand im ORF das Fracksausen
bekommen", vermutet der EU-Abgeordnete und Energieexperte Hans Kronberger. Der ORF hat nämlich den Energiespezialisten des renommierten deutschen Bölkow-Instituts, Dr. Werner Zittel, mit dem Hinweis, daß "aus politischen Proporz-Gründen" einige Personen berücksichtigt werden müßten", aus der am Sonntag stattfindenden Fernsehsendung "Betrifft" zum Thema "Benzinpreis" ausgeladen.

Hans Kronberger: "Dr. Werner Zittel ist ein exzellenter Fachmann, mit dem ich seit Jahren kooperiere. Seine Forschungsarbeiten, die sich auf Studien weltbekannter Institute berufen, besagen nämlich, daß die tatsächlichen Erdöl- und Erdgasvorräte bei weitem nicht den offiziellen Angaben entsprechen."

"Ich werde Dr. Zittel ein qualifiziertes Forum in Österreich bieten, wo er unzensuriert seine Forschungsergebnisse präsentieren kann", verspricht Hans Kronberger.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Hans Kronberger, Tel. 0664/2216929

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/OTS