Wiener ÖVP empfiehlt Hatzl und Woller präzisere Medienbeobachtung

Wien (ÖVP-Klub) Bezugnehmend auf das heutige Pressegespräch der Abg. Hatzl und Woller empfiehlt die Wiener ÖVP der Wiener SPÖ eine ausführlichere Beobachtung der Medien bzw. der APA-Meldungen.

Eine ausreichende Stellungnahme der Wiener ÖVP wurde vom VP-Klubobmann bereits in der APA-Meldung APA0443 vom 8.09.2000 getroffen. Etwaige Aufforderungen zur Stellungnahme an Stadtrat Marboe oder den Wiener ÖVP-Klub sind somit überflüssig.***

(schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Daniel KOSAK (Pressesprecher)
Tel.: (01) 4000 / 81 915
Fax: (01) 4000 / 99 819 15
E-mail: presse@oevp.wien.at
http://www.oevp-wien.at

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR/VPR