Verkehrsmaßnahmen (2)

Laaer-Berg-Straße stadteinwärts behinderungsfrei

Wien, (OTS) Im 10. Bezirk wird die Laaer-Berg-Straße nach Abschluss der Straßeninstandsetzung (WIENGAS-Rohrlegung) ab der Alaudagasse schon ab Freitag um die Mittagszeit behinderungsfrei sein. Im Plateaubereich Laaer-Berg-Straße/Filmteichstraße sowie von der Alaudagasse stadtauswärts wird weiterhin gearbeitet.

Am kommenden Montag beginnende Baumaßnahmen

Am Montag, dem 18. September, beginnen noch verkehrswirksame Bauvorhaben:

o 1., Karlsplatz bei der Dumbastraße. Die Rohrlegungsarbeiten der

Wasserwerke in Zusammenhang mit dem U-Bahn-Bau, die schon zu
einem früheren Zeitpunkt anfangen sollten, mussten aus technischen Gründen verschoben werden und beginnen nunmehr am
18. September. Baudauer voraussichtlich bis 31, Oktober. Es wird nur in den Nachtstunden von 20 Uhr bis 5 Uhr früh, gearbeitet. Dabei muss der mittlere Fahrstreifen in Richtung Kärntner Straße gesperrt werden. Außerhalb der Bauzeit wird die Künette überdeckt, es bestehen keinerlei Behinderungen.
o 21., Strebersdorf, Plateaubereich Prager Straße/Rußbergstraße.

Der Gleisbogen der Straßenbahn (zweigleisig) muss aus Gründen der Betriebssicherheit erneuert werden. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 20. Oktober. Es wird nur in den
Nachtstunden, vor allem in der betriebsfreien Zeit der Straßenbahn, gearbeitet, wobei für den Individualverkehr die Relationen aufrechterhalten werden. Bei Tag keine wesentlichen Behinderungen.
(Schluss) pz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK