Ned. M. Weinshenker, Ph.D., wurde zum President und CEO von Pharmadigm Inc. ernannt

Salt Lake City (ots-PRNewswire) - Pharmadigm Inc. gab bekannt,
dass Ned M. Weinshenker, Ph.D., die Nachfolge von Martin M. McGlynn als President und Chief Executive Officer des Unternehmens mit Wirkung zum 1. Oktober 2000 antreten wird. Das Unternehmen wurde 1991 als Paradigm Biosciences Inc. gegründet, um die von der University of Utah Research Foundation in Lizenz erworbene Technologie kommerziell zu verwerten, die die Entdeckung neuartiger biologischer Eigenschaften des Nebennierensteroids Dehydroepiandrosteron (DHEA) betrifft. Derzeit hat das Unternehmen zwei Produkte in der Entwicklung. Für das erste, INFLAREST(TM), sind die Tests der Phase II zur Beschleunigung der Heilung von Patienten mit schweren Verbrennungen erfolgreich abgeschlossen; es befindet sich jetzt im Abschluss der Phase II-Tests zur Behandlung akuter Asthmaanfälle in der Notaufnahmeumgebung. Die Phase III-Studien mit INFLAREST(TM) sollen im späteren Verlauf dieses Jahres beginnen. Für das zweite Produkt, INFLABLOC(TM), beginnen die klinischen Tests zur Einschätzung der Wirksamkeit bei der Behandlung von mit Herzanfall oder Herzschlag einhergehender Ischämie/Reperfusionsverletzung im späteren Verlauf dieses Jahres.

Dr. Weinshenker hat in den letzten 30 Jahren sowohl auf der operativen als auch auf der Risikokapitalseite in der pharmazeutischen Industrie/Industrie für die Wirkstoffbereitstellung gearbeitet. Zuletzt hatte er als President von Churchill Oaks Consulting eine beratende Funktion in der Branche. Davor war er President und Chief Executive Officer von IOMED Inc., einem Unternehmen, das er 1998 an die Börse brachte. Zuvor bekleidete er Positionen bei ALZA, Liposome Technology und MBW Management. Dr. Weinshenker machte seinen Ph.D. in organischer Chemie am MIT im Jahre 1969 und war ein Postdoctoral Fellow an der Harvard University unter Nobelpreisträger E. J. Corey.

McGlynn ist seit Mai 1994 President und CEO von Pharmadigm.
Unter seiner Leitung hat Pharmadigm erfolgreich den Übergang von einem auf Forschung basierenden Startup- zu einem Entwicklungsunternehmen geschafft, das zwei Produkte hat, die in der Pipeline weit fortgeschritten sind. Bisher sind fast $50 Millionen an Risiko- und Privatkapital in das Unternehmen investiert worden. $12 Millionen davon wurden vor kurzem durch den Verkauf von Series E Preferred Shares (Vorzugsaktien der Serie E) eingenommen. McGlynn verlässt das Unternehmen, um andere Karrierechancen in der Life Sciences Industry zu verfolgen.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ned M. Weinshenker, Ph.D., unter der Rufnummer (USA) (801) 464-6100.

ots Originaltext: Pharmadigm Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Ned M. Weinshenker, Ph.D., von Pharmadigm Inc.
Tel.: (USA) 801-464-6100

Website: http://www.pharmadigm.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/02