Generalsekretär des Außenministeriums weist Haider-Vorwürfe zurück

Der österreichische diplomatische Dienst hat die Republik Österreich und ihre Interessen stets mit großem Einsatz vertreten

Wien (OTS) - Der Generalsekretär für auswärtige Angelegenheiten Albert Rohan weist die vom Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider am 12. September 2000 geäußerte Kritik an der österreichischen Diplomatie mit Entschiedenheit zurück.

Der österreichische diplomatische Dienst hat die Republik Österreich und ihre Interessen stets mit großem Einsatz und nicht ohne Erfolg vertreten. Er hat auch in den vergangenen Monaten mit großer Anstrengung und durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit das verzerrte Österreichbild im Ausland zurechtzurücken versucht. Hiedurch ist es gelungen, zu einer Deeskalation und schließlich zur nunmehrigen Rücknahme der Maßnahmen der EU-14 beizutragen.

Die österreichischen Diplomaten werden sich auch in Zukunft ohne Rücksicht auf Parteiinteressen loyal im Ausland für die Republik Österreich und ihre verfassungsmäßigen Repräsentanten einsetzen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten
Dr. Harald Günther
Tel.: (01) 53 115 - 3379

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA/OTS