AKNÖ-Präsident Staudinger: Wirtschaftskammer Österreich zeigt wahres Gesicht!

Vorlehre: Lehrlinge als billige Hilfskräfte

Wien (OTS).- Mit ihrer heutigen Reaktion auf die Kritik von AKNÖ-Präsident Staudinger in Sachen Lehrlingsausbildung zeigt die Wirtschaftskammer Österreich einmal mehr ihr wahres Gesicht. Ihr geht es ganz offenbar nicht um die Qualität in der Lehrlingsausbildung, sondern ausschließlich um möglichst billige Arbeitskräfte. Nichts anderes bedeutet es, wenn die Vorlehre als "attraktive und kostengünstige Alternative für Jugendliche" bezeichnet wird, so Präsident Staudinger.

Der AKNÖ-Präsident weiter: "Im Rahmen der Vorlehre werden nur bestimmte einfache Tätigkeiten, wie z.B. Regale schlichten im Handel erlernt, wobei die Zeit der Vorlehre bis auf drei Jahre ausgedehnt werden kann. Beispielsweise beträgt die Lehrzeit für Maler und Anstreicher drei Jahre, mit Vorlehre dann aber fünfeinhalb, wenn die Vorlehrzeit im Ausmaß von sechs Monaten angerechnet wird. Der Lehrling bekommt jedoch für die Zeit der Vorlehre nur die Lehrlingsentschädigung des 1. Lehrjahres bezahlt. Wo hier ein Fortschritt liegt, kann ich beim besten Willen nicht erkennen."

Weiters stellt Präsident Staudinger fest, dass es eine unverrückbare Tatsache ist, dass in Niederösterreich derzeit rund 340 Lehrstellen fehlen. Wenn die Wirtschaftskammer Österreich dies als "voll und funktionierende Entwicklung sieht", dann könne er, Staudinger, das ebenfalls nicht nachvollziehen. Gerade die im Rahmen des TEP -gemeinsam mit dem Land NÖ - eingerichteten Stiftungen und Lehrgänge hätte sich in den letzten zwei Jahren als erfolgreiche Integrationsmaßnahmen für lernschwächere, schwer vermittelbare und besonders benachteiligte Jugendliche herausgestellt. Wer hier von "Fehlinvestitionen" spricht, dem mangelt es in hohen Maße an sozialem und volkswirtschaftem Gespür, so der AKNÖ-Präsident abschließend.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 58883-1252

AKNÖ Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN/AKN