The ch@ance to be "e": Das führende IT-Land Schweden präsentiert sich in Österreich

Wien (OTS) - Der schwedische Wirtschaftsminister hat das Jahr 2000 zum "IT-Jahr" ernannt. Am 18. Oktober findet dazu in der Wirtschaftskammer Österreich von 9 bis 13 Uhr das erste Schwedisch-Österreichische IT-Forum 'The ch@ance to be 'e'' statt. Es wird vom schwedischen Botschafter in Österreich, Björn Skala, und Dr. Christoph Leitl, den Präsidenten der Wirtschaftskammer Österreich, eröffnet. Das Symposium dient dem Informationsaustausch zum Thema IT und soll neue Kooperationswege zwischen den beiden Ländern Schweden und Österreich öffnen.

Schweden führt bei IT

Schweden ist eines der führenden Länder Europas im Bereich der Informationstechnologie, unter den Top-10 der IT-Länder liegt es gleich hinter den USA an 2. Stelle. Der Vorsprung in KnowHow und Umsetzung neuer technologischer Ideen wird weiter ausgebaut, besonders im Bereich der mobilen Telefonie, in der Schweden eine Vorreiterolle in Europa übernommen hat.

Internet-Guru Christer Sturmark

Stargast ist der schwedische Internt-Guru Christer Sturmark, der sein Erfolgsrezept verrät. Sturmark ist in Schweden einer der bekanntesten Autoren und Vortragenden auf dem IT-Sektor.

Mobiles Internet, Venture Captal, Business to Business-Lösungen

Die drei Themenbereiche des Symposiums umfassen Mobiles Internet, Venture Capital und Business to Business Lösungen auf IT-Wegen. Vertreter der Firmen Ericsson und Netlight Consulting werden zu den Themen "Mobile Internet - new roles and opportunities" und "Mobile Value - What makes a successful mobile service" sprechen. Zum Bereich Venture Capital folgen Beiträge von Klaus Woltron und Stefan Bergmark. Über neue Möglichkeiten für Business to Business Lösungen gibt u.a. das Thema "e-business - e-liminate your competitors" Auskunft. Nach jedem Themenblock folgt eine Podiumsdiskussion, Moderatorin ist Birgit Fenderl.

Kontaktmöglichkeiten bei schwedisch-österreichischem Buffet

Im Anschluss an die Vorträge wird es bei einem schwedisch-österreichischen Buffet die Möglichkeit geben, Kontakte zwischen schwedischen und österreichischen Unternehmen zu knüpfen. Kooperationswege sollen geöffnet und Gedanken zum Thema IT ausgetauscht werden.

Alle Teilnehmer der Veranstaltung 'The ch@nce to be 'e'' werden am Vorabend zu einem Cocktail-Empfang des schwedischen Botschafters gebeten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Schwedische Außenhandelsstelle
Mag. Paul Turac,
email: paul.turac@swedishtrade.se
www.it-forumwien.at (in Kürze online)
www.virtualsweden.net
www.itsweden.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS