Die "Wiener Visionen 2010" auf der Homepage der Wiener SPÖ

Gedanken über die Zukunft Wiens als Download auf www.wien.spoe.at

Wien (SPW) Wie die Zukunft Wiens aussehen könnte, darüber wird auf Initiative von SPÖ Wien-Vorsitzendem, Bürgermeister Michael Häupl seit einigen Monaten eingehend und ideenreich diskutiert. Denn wer eine Stadt lebendig, sozial, weltoffen und zukunftsorientiert gestalten will, braucht Visionen für das 21. Jahrhundert. Ein erstes Ergebnis dieser Zukunfts-Diskussion liegt nun vor: Die "Wiener Visionen 2010". Und die gibt es ab sofort als Download auf der Homepage der Wiener SPÖ - www.wien.spoe.at. ****

Die Wiener Sozialdemokratie hat Zeit ihres Bestehens Visionen und Perspektiven für diese Stadt entwickelt. Und sie hat Wien zum Positiven verändert. Nun geht es um die Frage, wie unsere Stadt 2010 und darüber hinaus aussehen soll. Die Wiener SPÖ lädt alle Mitglieder und SympathisantInnen, die Wiener Bezirke, alle intellektuellen Kräfte, Frauen, Jungen, Senioren ein, an der Zukunft Wiens mitzubauen. Gemeinsam sollen Visionen für die Zukunft Wiens entwickelt werden. Die bisherigen Vorschläge wurden gesammelt und in den "Wiener Visionen 2010" zusammengefasst. Sie stehen als Download auf der Homepage www.wien.spoe.at zur Verfügung oder können kostenlos unter der Telefonnummer 535 35 35 bestellt werden. Vorschläge über die Zukunft Wiens können an den Koordinator der "Wiener Visionen 2010", den SPÖ Wien-www-Abgeordneten Rudi Schicker gemailt werden (mailto: rudolf.schicker@spoe.at). (Schluss) gd

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53 427-235

Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW