Neue Private Equity-Aktivitäten der Bank für Unternehmen

Wien (OTS) - Der Aufsichtsrat der Investkredit Bank AG hat in
seiner heutigen Sitzung mehrere neue Initiativen im Rahmen des Geschäftsfelds Private Equity und Corporate Finance genehmigt:

In Ergänzung zur INVEST EQUITY Beteiligungs-AG, dem Private Equity-Fonds der Investkredit-Gruppe, wird ein Early Stage-Fonds mit einer ersten Kapitalausstattung von EUR 10 Mio. und einem Zielvolumen von EUR 55 Mio. gegründet. Der neue Fonds wird Venture Capital für Frühphasen-Investitionen in Technologieunternehmen aufbringen. Analog zum bestehenden Fonds wird sich die Europäische Investitionsbank (EIB) auch am INVEST EQUITY early stage-Fonds als wesentlicher Partner beteiligen.

Für Unternehmen in der Start-up-Phase wird die Investkredit mit der Innovationsagentur im Rahmen des "Seed Financing-Programms" kooperieren. Dabei wird die Bank für einzelne Projekte parallel zur Innovationsagentur zusätzliche Finanzierungen in Höhe von insgesamt EUR 5 Mio. aufbringen.

Zur Bereitstellung von Risikokapital für spätere Wachstumsphasen von Unternehmen ist "Invest Mezzanin" als erster Fonds für Mezzaninkapital in Österreich (Kapitalausstattung EUR 40 Mio.) bereits am Markt erfolgreich eingeführt worden. Er wird in Zukunft zum weiteren Ausbau der Marktposition der Investkredit in diesem stark wachsenden Segment von der neu zu gründenden Invest Mezzanin Management GmbH gestioniert werden. Mezzaninkapital wird vorwiegend als nachrangige Finanzierung verstanden und übernimmt damit eigenkapitalähnliche Funktionen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Investkredit
Dr. Margot Binder
Tel: +43/1/53 1 35-111
e-mail: m.binder@investkredit.at
Internet: www.investkredit.at
www.investequity.at
www.investmezzanin.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS