Interland kündigt erweiterte europäische Distribution an / Das Unternehmen bietet 12 europäischen Ländern aus seinem Hauptsitz in Amsterdam Webhosting- und eCommerce-Services

Atlanta und Amsterdam, Niederlande (ots-PRNewswire) - Interland Inc., (Nasdaq: ILND), ein globaler Anbieter von webfähigen Lösungen, kündigt die erweiterte europäische Distributionsstrategie der Firma an, die sich an die Anforderungen der kleineren und mittleren Unternehmen in zwölf westeuropäischen Ländern wendet.

Die Ankündigung kennzeichnet die erste Phase der Expansion von Interland auf den westeuropäischen Märkten. Mit dem in Amsterdam ansässigen europäischen Hauptsitz bietet Interland seinen internationalen Kunden die vollständige Palette der Webhosting-, Design- und dazugehörenden eCommerce-Services. Mit seiner vielsprachigen Vertriebsmannschaft und einer paneuropäischen Werbekampagne wendet sich Interland an die kleineren und mittleren Unternehmen in zwölf Ländern, darunter Skandinavien, (Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland), Deutschland, Österreich und Teile der Schweiz, die Benelux-Region (Belgien, die Niederlande, Luxemburg), das Vereinigte Königreich und Irland.

"Interland erkannte frühzeitig, dass der europäische Markt von einer begrenzten Anzahl von Anbietern von Weblösungen bedient wurde, die lediglich lokalisierte Services anbieten," sagte Ken Gavranovic, President und Chief Executive Officer von Interland Inc. "Mit unserem etablierten europäischen Geschäft bieten wir unseren multinationalen Kunden die Chance, die Internet-Produkte und eCommerce-Services der nächsten Generation und unser technisches Fachwissen rund um die Uhr zu nutzen."

Laut IDC, einer führenden Firma für die Branchenforschung, wird der europäische Webhosting-Markt schnell von $907 Millionen Ende 2000 auf über $5 Milliarden im Jahre 2004 zulegen.

Im Jahre 1999 erzielte Interland rund 8% der Firmeneinnahmen mit internationalen Kunden, die vornehmlich in ganz Europa ansässig sind, und zwar ohne eine offizielle europäische Präsenz oder irgendwelche Marketinganstrengungen.

"Wir sahen eine enorme Chance darin, unsere Erfolgsformel aus den Vereinigten Staaten an die Anforderungen der europäischen Unternehmen anzupassen, die sich fortschrittlich verwaltete Hosting-Lösungen und Supportservices wünschen," sagte Gavranovic. "Es gibt kein weiteres Unternehmen wie Interland in Europa, dass Weblösungen mit vollem Service bietet, die den kleineren und mittleren Unternehmen Website-Hosting, -Design, Marketingservices und persönliche Kontenrepräsentanten zur Verfügung stellen."

Im Büro der Firma in Amsterdam sind derzeit über 60 Mitarbeiter beschäftigt. Nach den Plänen von Interland soll in der ersten Hälfte des Jahres 2001 ein Datencenter in Amsterdam eröffnet werden.

Interland
Interland Inc. ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Bereitstellung verwalteter Hosting-Services für über 43.000 Kunden in der ganzen Welt durch die US-amerikanischen und europäischen Niederlassungen der Firma. Zu den Webhosting-Services gehören die Computerhardware, die Software, die Netzwerktechnologie und das Systemmanagement, das erforderlich ist, um die Websites der Kunden zu unterstützen. Die Hosting-Services von Interland basieren vornehmlich auf den Betriebsystemen Microsoft NT, Windows 2000 und Red Hat Linux. Sie bieten den Kunden Vielfalt und flexible Optionen. Zu den strategischen Partnern und Aktionären von Interland gehören Verizon, die Microsoft Corp. und Network Solutions Inc.

Weitere Nachrichten und Informationen erhalten Sie unter www.interland.com oder eu.interland.com .

ots Originaltext: Interland Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Sara Stutzenstein von Interland Inc.,
Tel.: +1 404-720-3738 oder
stutz@interland.com

Website: http://www.interland.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE