ÖLLINGER: GRÜNE BRINGEN EIGENSTÄNDIGEN EUROTEAM-ANTRAG EIN Grüne: Alle öffentlichen Aufträge untersuchen

Wien (OTS) Die Grünen werden heute im Rahmen der Parlamentsdebatte einen eigenständigen Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses in Sachen Euroteam einbringen. "Der Regierungsantrag in Richtung Sozialministerium greift zu kurz. Nachdem die heute Regierungskoalition sich auf die Ergebnisse der monatelangen Euroteam-Recherche der Grünen besinnt, sollten FPÖ und ÖVP den Mut haben, den ganzen Euroteam-Skandal untersuchen zu lassen. Die Aktion der Regierungsparteien wirkt reichlich schal, denn die sogenannten 'schwarzen' Ministerien werden von der Untersuchung ausgenommen. Es ist Faktum, dass Euroteam von
6 Ministerien (inklusive Bundeskanzleramt) und mehreren Landesregierungen öffentliche Aufträge erhielt. Wenn sich FPÖ und ÖVP nicht dem Vorwurf des politischen Revanche-Fouls aussetzen wollen, dann stimmen sie dem Grünen Antrag auf umfassende Untersuchung zu", erklärt Sozialsprecher Karl Öllinger.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: pressebuero@gruene.at

Pressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB