Schulbeginn: Rechtsinfo & Service für 200.000 SchülerInnen!

AKS SchülerInnenkalender wird österreichweit kostenlos verteilt

"Mit einer Auflage von 200.000 Stück ist unser SchülerInnenkalender das Service für Österreichs SchülerInnen. Der SchülerInnenkalender ist das Medium, um die SchülerInnen über ihre Rechte zu informieren", beschrieb Oliver Prausmüller, Bundesvorsitzender der AKS, die kostenlose und bundesweite Verteilaktion zum Schulanfang.

"Bedauerlicherweise werden die SchülerInnen vor Ort mangelhaftest über ihre Rechte und Möglichkeiten informiert. Der LehrerInnenwillkür muss gleich zu Schulanfang ein Riegel vorgeschoben werden", argumentierte der SchülerInnenvertreter. "Wenige SchülerInnen wissen z.B., dass der/die LehrerIn bei Hausübungen auf die Belastbarkeit des/der SchülerIn, die Zahl der Unterrichtsstunden am betreffenden Tag, die Hausübungen in anderen Gegenständen und Schulveranstaltungen Rücksicht nehmen muss (SchUG § 17 Abs. 2).

Darüber hinaus steht der AKS SchülerInnennotruf - (01) 523 12 43 -für Schulrechtsprobleme und Beratung in Fragen der SchülerInnenvertretung und SchülerInnenprojekten zur Verfügung.

Für weitere Fragen und Bestellungen stehen wir Ihnen unter 0699/114 08 142 (Hr. Prausmüller) zur Verfügung.

Rückfragehinweis: aks

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN