Liberale Hecht für Demokratie-Reform

Landtags-Sondersitzung gefordert

Wien (OTS) Gabriele Hecht, Klubvorsitzende des liberalen Landtagsklubs in Wien, begrüßte heute den Vorschlag der Grünen, die Demokratiereform so rasch wie möglich in Angriff zu nehmen. "Im Rahmen einer Landtags-Sondersitzung könnten die von der Wiener ÖVP genannten Bereiche des ‚Demokratie-Pakets' realisiert werden.

Von Seiten der Opposition würden schon lange eine Reform des Wahlrechts und die Einführung von Untersuchungsausschüssen gefordert. "Wenn nun auch von den Regierungsparteien Versprechungen in diese Richtung kommen, gibt es keinen Grund, noch länger zu warten", so Hecht abschließend.

(Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 4000-81553

Liberaler Landtagsklub Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKW/LKW