ORF-Fernsehen im August 2000: Erfolg bei den Jungen, KaSat-Marktanteil insgesamt stabil

Fernseh-Sommeroffensive bei den Jungen besonders erfolgreich

Wien (OTS) - Auch im August 2000 haben die Zuschauer die Fernseh-"Sommeroffensive" des ORF positiv angenommen: In der Zielgruppe der 12- bis 49jährigen konnte der KaSat-Marktanteil im Verlgeich zum August 1999 um 0,6 Prozentpunkte auf 39,1 Prozent vergrößert werden. Bei erwachsenen Zuschauern (12+) erzielte der ORF im August 2000 einen Gesamt-Marktanteil von 55,1 Prozent. In jenen Haushalten, die über Kabel- und Satellitenempfang verfügen, beträgt der Marktanteil des ORF 46,6 Prozent.

Der ORF konnte damit das hohe Niveau vom August 1999 (46,9 % KaSat-Marktanteil) stabilisieren. Die sechs Hauptkonkurrenten des ORF (RTL, SAT.1, PRO7, RTL 2, ARD und ZDF) erreichten im August 2000 zusammen einen KaSat-Marktanteil von 31,3 % gegenüber 31,5 % im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Ztl.: Fernseh-Sommeroffensive erfolgreich

Einen wesentlichen Beitrag zur guten Akzeptanz des ORF-Fernsehens im Juli und August leisteten die neuen Sommershow-Formate: "6 im Sommer" mit Dodo Roscic und Andreas Jäger hatte durchschnittlich 494.000 Zuschauer (KaSat-MA 22 %). Viktor Gernots Sommershow "Alles TV" unterhielt zwei Monate und sechs Folgen lang im Schnitt 529.000 Fans (KaSat-MA 25 %). Die beiden Nostalgieshows im Spätabendprogramm, "Déjà vu" mit Teddy Podgorski und "Wickie, Slime und Paiper" wurden vom Publikum ebenfalls sehr gut angenommen: "Déjà vu" hatte durchschnittlich 468.000 Zuschauer (KaSat-MA 26 %), "Wickie, Slime und Paiper" durchschnittlich 305.000 Zuschauer (KaSat-MA 30 %). Bei der letzten Ausgabe ließen sich 338.000 Nostalgie-Fans in die 70er zurückversetzen.

Die Aktion "Movie Time - Dein Wunsch zählt!", bei der die Zuschauer an sechs Freitagen im Sommer selbst Programm machen und aus drei Topfilmen um 20.15 Uhr ihren Lieblingsfilm wählen konnten, war mit durchschnittlich 464.000 Zuschauern (KaSat-MA 19 %) und insgesamt 937.000 eingelangten Stimmen per Telefon, Internet und Boomerang-Cards ebenfalls ein Erfolgspunkt der Programm-Sommeroffensive.

Beim Start der dritten Staffel der "Millionenshow" am 31. August rätselten schließlich 1.179.000 Quiz-Fans mit den Kandidaten mit (KaSat-MA 46 %).

Auch der Festspielsommer im ORF-TV fand ein zahlreiches Publikum, allen voran die Live-Übertragung der Johann-Strauß-Operette "Zigeunerbaron" von der Mörbischer Seebühne am 5. August mit 628.000 Zuschauern (1. Teil: KaSat-MA 23 %, 2. Teil: KaSat-MA 30 %). Weitere ORF-Eigenproduktionen wie "Nationalpark Kalkalpen - Wilder Wald im Land des Eisens" aus der "Universum"-Reihe am 1. August (797.000 Zuschauer, KaSat-MA 34 %) und der Programmschwerpunkt zum österreichischen Film mit "Höhenangst", "Mario und der Zauberer", "Beastie Girl" und "Der Nachbar" trugen ebenfalls zum Erfolg des Augustprogramms bei.

Ztl.: Spitzenwerte für Informations- und Sportsendungen

Großes Interesse gab es auch für die ersten beiden "Zur Sache:
Sommergespräche 2000". Sowohl Gisela Hopfmüllers Gespräch mit dem Bundessprecher der Grünen, Univ.-Prof. Dr. Alexander Van der Bellen, am 20. August als auch das Gespräch mit SPÖ-Bundesparteiobmann Dr. Alfred Gusenbauer am 27. August sahen jeweils 350.000 Zuschauer (Durchschnitt: KaSat-MA 20 %). Ein weiteres Highlight der ORF-Information im August war die Live-Übertragung der Feiern zum 100. Geburtstag der "Queen Mum" am 4. August mit 456.000 Zuschauern (KaSat-MA 54 %).

Zu den Publikumshits im Sportbereich zählten die Live-Übertragungen von der max.Bundesliga sowie von der Qualifikation zur UEFA Champions League. Mit durchschnittlich 756.000 hatte das Spiel Rotterdam - Sturm am 23. August die meisten Zuschauer (KaSat-MA 33 %).

Ztl.: Top 15 im August 2000

Die 15 meistgesehenen ORF-Sendungen (jeweils nur Einfachnennungen) im August 2000 waren:

1. "Zeit im Bild" (28. August): 1.502 Mio. Seher, KaSat-MA 68 %
2. "Bundesland heute" (28. August): 1.222 Mio. Seher, KaSat-MA 65 % 3. "Die Millionenshow 3" (31. August): 1.179 Mio. Seher, KaSat-MA 46 %
4. "Der Landarzt" (28. August): 917.000 Seher, KaSat-MA 34 %
5. "Schlafender Tiger" (27. August): 901.000 Seher, KaSat-MA 31 %
6. "Schneesturm im Frühling" (6. August): 875.000 Seher, KaSat-MA 31 %
7. "Weißblaue Geschichten" (17. August): 860.000 Seher, KaSat-MA 36 % 8. "Alle meine Töchter" (30. August): 859.000 Seher, KaSat-MA 34 % 9. "Champions League Rotterdam - Sturm, 2. Hälfte" (23. August):
854.000 Seher, KaSat-MA 35 %
10. "Der Alte" (4. August): 843.000 Seher, KaSat-MA 36 %
11. "Thema" (28. August): 820.000 Seher, KaSat-MA 33 %
12. "Siska" (25. August): 810.000 Seher, KaSat-MA 35 %
13. "Universum: Nationalpark Kalkalpen" (1. August): 797.000 Seher, KaSat-MA 34 %
14. "Kommisar Rex" (3. August): 772.000 Seher, KaSat-MA 30 %
15. "Klingendes Österreich" (15. August): 758.000 Seher, KaSat-MA 32 %

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Inforoom
Tel.: (01) 87878-12812

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOA/GOA