Internetmesse cycamp II erwartet Aussteller-Rekord

Wien (OTS) - Zahlreiche Branchengrößen auf der cycamp II am 6. und 7. Dezember - http://www.cycamp.at veranstaltet Internet-Trendschau an der WU Wien

Österreichs führende Studentenplattform http://www.cycamp.at veranstaltet heuer im Dezember zum zweiten Mal die cycamp Internetmesse an der Wirtschaftsuniversität Wien. Bereits jetzt übertrifft die Zahl der Aussteller jene aus dem Vorjahr. Die großen Namen der Branche präsentieren Trends und Technologien der Zukunft:
T-Online, letsbuyit.com, lion.cc, jobpilot.at und zahlreiche weitere werden ein umfangreiches Programm bestreiten: von Live Online-Auktionen bis hin zu Start-up- und Technologie-Workshops sowie Online Bewerbungs-Beratung.

Zukunft zum Anfassen
Die prominent besetzten Podiumsdiskussionen auf der cycamp II werden sich der "Zukunft der New Economy" widmen. In interaktiven Events können die Besucher die Zukunft live erleben. betandwin.com etwa wird spezielle Wetten für Studenten anbieten. OneTwoSold, Österreichs führendes Online Auktionshaus, führt Online-Auktionen live vor Ort durch. Bei IBM lernen die Besucher in einem Workshop alles über die B2B-Strategien der Zukunft. Technologieanbieter, wie Sun und KPNQwest, werden ihre neuesten Entwicklungen vorstellen und erfahrbar machen. march.fifteen, der Wiener Start-up-Financier, simuliert auf der cycamp II den Hürdenlauf von Startups - von der Idee über die Finanzierung bis zur Umsetzung. Die Münchner mediaphil wird die cycamp II mittels "virtualvisitor" live ins Internet übertragen. Der "virtualvisitor" ist ein neuartiges System, das Web-Usern Veranstaltungen aus der Perspektive eines Besuchers zeigt.

Interaktion und Leistungsschau
"Wir haben zwei Schwerpunkte auf der Messe: Technologie und Business. Die Aussteller werden beide Bereiche so aufbereiten, dass sie wirklich einen Nutzen für Studenten und Besucher bieten", erklärt cycamp-Geschäftsführer Markus Müller das Messekonzept. Die Strategie hat sich bestätigt: die cycamp II wird heuer auf zwei Stockwerke ausgedehnt, um den bereits 30 Ausstellern genug Raum zu geben. "Die cycamp II wird somit der größte Internetevent im universitären Bereich," freut sich Müller.

cycamp II: Highlights aus dem Programm

  • betandwin.com, Österreichs Wettplattform im Internet bietet auf die Internetmesse zugeschnittene Wetten an. Die Besucher der cycamp II können mit einem von betandwin zur Verfügung gestellten Gratiskonto Wetten abgeben.
  • march.fifteen, der Wiener Start-up-Financier simuliert am Stand den Weg junger Unternehmer von Idee, Finanzierung und Umsetzung. Leute mit guten Geschäftsideen können erste Kontakte mit Kapitalgebern knüpfen.
  • AustroNaut, die österreichische Suchmaschine, prämiert den "Smart Internet Surfer": Wer eine Suchaufgabe löst, kann attraktive Preise gewinnen.
  • IBM päsentiert seine neuesten Internetprojekte, etwa "Mindspan" -eine IT- und Netz-basierte Lernumgebung, die Lerninhalte erzeugt und verwaltet. Im IBM-Workshop erfahren Studenten alles über B2B-Strategien der Zukunft.
  • IP Software Systems stellt die dynamische, flexible Software CC/8 zur Unterstützung von Knowledge Management Initiativen vor.
  • Sun Microsystems präsentiert ein gemeinsam mit Oracle entwickeltes Programm für Internet-Startups. "Speed-up your IPO" unterstützt die Umsetzung einer innovativen Geschäftsidee auf verschiedensten Ebenen, von Technologiebeschaffung, Architekturdesign über die Erstellung eines Businessplans und "go to market"-Modells bis zur Partnerbindung. Weiteres Highlight ist die Präsentation von Star Office 5.2, das weltweit von tausenden Bildungs- und universitären Einrichtungen genutzt wird.
  • OneTwoSold, das führende Online-Auktionshaus Österreichs, wird exklusiv für die cycamp II eine Live Online-Auktion durchführen.
  • KPNQwest, Österreichs führender Internet Service Provider, zeigt seine neuen ADSL-Produkte, die Technologie und Anwendungsmöglichkeiten der Mega Cyber-Centers und v. a. Application Service Providing (ASP) - die nächste angesagte Revolution in IT und Internet.
  • Software AG zeigt, wie der Business-Alltag von morgen aussehen wird. Mit neuen XML und WAP-Produkten will sie den "Durchbruch des mobilen Zeitalters" präsentieren.
  • sysis, der Spezialist für Simulationen und Internet-Spiele, zeigt seine neuesten Entwicklungen. Potenzielle Bewerber können sich vor Ort spielerisch testen lassen.
  • mediaphil wird mit ihrer Eigenentwicklung, dem virtualvisitor, die cycamp II live ins Internet übertragen. Der virtualvisitor ist ein am Körper getragenes System, das die Möglichkeit bietet, eine Veranstaltung live aus der Perspektive eines Besuchers in bewegten Bildern zu zeigen.

Weitere Infos sowie die komplette Teilnehmerliste finden Sie auf http://www.cycamp.at

Kontakt:
cycamp - Gerhard Brenndöfer
Tel. 01 / 961 0748
e-Mail: gerhard@cycamp.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Werner Reiter
e-Mail: werner.reiter@ikp.at
Tel.: (01) 524 77 90

ikp - Institut für Kommunikations-Planung GmbH

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IKP/IKP