Motion-Girls sammeln Ideen zur Schulwegssicherheit

Zu Schulbeginn werden Eltern und Erstklassler nach Verkehrsideen befragt

Wien, (OTS) Am ersten Schultag werden z.B. als sichtbares Zeichen wie ernst es um die Schulwegsicherheit steht, Polizeipräsident Hofrat Dr. Peter Stiedl, Leiter des Kuratoriums für Verkehrssicherheit Dr. Otmar Thann und Verkehrsstadtrat Fritz Svihalek um 8 Uhr in der Volksschule Aspernallee persönlich auf
die Problematik der Schulwegssicherheit hinweisen. Ganz im Zeichen des Schulbeginns steht die Verkehrsideenbörse des Wiener Verkehrsstadtrates in den nächsten beiden Wochen. Die Motion-Girls sind vor Wiener Schulen im "Schwerpunkteinsatz". Ideen und Anregungen zum Thema Schulweg und Schulwegssicherheit werden gesammelt und umgehend an den Verkehrsstadtrat weitergeleitet.
Dabei werden die Motion-Girls nicht nur die Eltern der
Erstklassler befragen, sondern vor allem erfahrene Schüler und Schulanfänger.

Internet und Fax stehen rund um die Uhr für Ideen zur Verbesserung der Schulwegssicherheit zur Verfügung

Selbstverständlich stehen auch die Website www.verkehrsideen.at/ und die kostenlose Faxline 0800 210 670 ganz unter dem Motto Schulbeginn-Verkehrsideenaktion. Alle Ideen und Anregungen werden vom Team des Verkehrsstadtrates umgehend geprüft und gegebenenfalls verwirklicht, Gefahrenstellen werden - sofern möglich - umgehend entschärft. "Eltern und Schüler sollen einen möglichst verkehrssorgenfreien Schulweg haben. Die Verkehrsideenbörse als Plattform für Ideen und Anregungen stelle ich daher im September unter das Motto der Schulwegsicherheit und Verkehrssicherheit für Kinder", sagte Svihalek gegenüber der Rathauskorrespondenz. (Schluss) hl

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Horst Lassnig
Tel.: 4000/81 847, Handy: 0664/44 13 703
e-mail: las@guv.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK