Neuausrichtung bei Gigabell ots Ad hoc-Service: Gigabell AG <DE0006251705>

Frankfurt am Main (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Gigabell AG:

Die Gigabell AG (ISIN DE 000 625 170 5), Multiservice-Provider (Internet, Telefonie, E-Commerce), trennt sich im Zuge seiner Umstrukturierung von seiner Akquisition Lightning Internet Services LLC, Mineola, New York.

Im Rahmen der bevorstehenden Neuausrichtung der Gigabell AG findet parallel eine geografische Konzentration auf Mitteleuropa und insbesondere auf den deutschsprachigen Raum statt. Dieses bedingt zusätzlich, dass alle Töchter der Gigabell AG auf den Prüfstand gestellt werden.

Die Akquisition Lightning war am 03. Januar 2000 geschlossen worden und sollte der Gigabell AG den Zugang zu dem amerikanischen Markt öffnen. Obwohl Lightning in den Bereichen DSL und Datawarehousing mit interessanten Produkten vertreten ist und auch einen deutlichen Umsatzzuwachs bei der Gigabell bedeutet hätte, verzichtet der Vorstand nach gründlicher Risiko- und Chancenabwägung auf diese Akquisition.

Wie bereits gemeldet berichtet Gigabell seine Halbjahreszahlen am 11. September.

Herausgeber:

Gigabell AG, Mainzer Landstr. 46, 60325 Frankfurt am Main Thorsten Beuchel, Tel.: 069/17084-121; Fax 069/17084-33; ir@gigabell.net; http://www.gigabell.net,

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI