"profil"-Umfrage: 67% glauben an rasches Sanktionsende

Nur 9 Prozent der Österreicher glauben laut "profil"-Umfrage, dass Sanktionen langfristig aufrecht bleiben

Wien (OTS) - Laut einer in der Montag erscheinenden Ausgabe des Nachrichtenmagazins "profil" veröffentlichten Umfrage (400 Befragte) glauben 67% der Österreicher, dass die Sanktionen der EU-14 noch in diesem Jahr aufgehoben werden. 22% der Befragten meinen, die Sanktionen würden sofort nach Vorliegen des Weisenberichts aufgehoben. 21% der vom Linzer Meinungsforschungsinstitut "market" im Auftrag von "profil" Befragten rechnen mit einer Aufhebung im Laufe des Herbstes und 24% erwarten eine Beendigung bis Jahresende. 12% der Befragten glauben, dass die Massnahmen der EU-14 erst im Jahre 2001 zu Ende sein werden, und nur 9% der Österreicher rechnen mit einem langfristigen Bestehen der Sanktionen. 12% der Befragten machten keine Angabe.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 534 70 DW 2501 und 2502senden OTS mit Web

"profil"-Redaktion

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO/OTS