Scharndorf:

Wappen und "100. gesunde Gemeinde"

Scharndorf (NLK) - Scharndorf /Bezirk Bruck a.d. Leitha) hat nun
ein eigenes Gemeindewappen, das heute von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll offiziell überreicht wurde. Es hat die Farben blau-weiß-grün und zeigt einen Brunnen (Regelsbrunn), eine Mauer (Wildung) und die Kirchen von Scharndorf. Das Wappen wurde von der niederösterreichischen Landesregierung am 29. Februar 2000 der Gemeinde auf Grund ihrer Leistungen verliehen.

Die gesunde Gemeinde ist eine Aktion des Gesundheitsforum Niederösterreich und wurde 1995 ins Leben gerufen. Ziel ist es, Angebote für die Gesundheitsvorsorge in den Gemeinden zu installieren. Das Angebot umfasst beispielsweise Wirbelsäulengymnastik, Langsamlauf und einschlägige Vorträge.

Landeshauptmann Pröll meinte, die Überreichung des Wappens solle Ansporn für die Gemeinde sein, auch in Zukunft engagiert für die Bürger zu arbeiten. Scharndorf sei eine Gemeinde, die über alle notwendigen Einrichtungen verfüge. Die "gesunde Gemeinde" sei eine wichtige Aktion, um die Bevölkerung auf ihre Verantwortung für die eigene Gesundheit hinzuweisen. Vorbeugen sei besser als heilen, betonte Pröll.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

02742 / 200 2172
(Schluss)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK