ATV-Comedy startet am Montag mit Bischof Krenn-Moderation

Streitbarer Kirchenfürst in "Knapp nach Ladenschluss" um 18h

Wien (OTS) - Mit dem Segen der Kirche startet Österreichs erste tägliche Comedy "Knapp nach Ladenschluss" am Montag, 4. September um 18h in die Herbstrunde. In einer Doppelconference mit Moderator Meinrad Knapp wird Bischof Kurt Krenn sein komödiantisches Talent unter Beweis stellen. Der streitbare Kirchenfürst aus St. Pölten philosophiert dabei über den Abschied von Starkicker Toni Polster, erläutert, wie er nach der kommenden Steuerreform den Gürtel enger schnallen wird, und verrät seine himmlischen Sommererlebnisse.

"Gut dass ich mal Ministrant war, da bin ich Gott sei Dank für diesen, uns direkt vom Vatikan empfohlenen Stargast bestens vorbereitet", freut sich Meinrad Knapp auf die kommenden Schlagabtausch. Weitere Stargäste in "Knapp nach Ladenschluss": Der österreichische Dance-Act "RAPUBLIC". Fans der gepflegten Unterhaltung können darauf gespannt sein, ob der Pavarotti unter den Bischöfen auch diesmal seiner musikalischen Ader freien Lauf lassen wird.

Österreichs erste tägliche Comedy-Show liefert jetzt auch Österreichs erste tägliche Doku-Soap. Im Rahmen der Sendung läuft die Spezialrubrik "Der Bus" - jeden Tag verfolgt ein Kamerateam die Passagiere eines ganz normalen Linienbusses. Ist es der "13er" in Wien, der Flughafenbus in Salzburg oder die Linie "N" nach Innsbruck-Hungersburg? Dazu kommen neue freche Elemente mit Hadschi Bankhofer (seine ganz persönliche "Expedition Robinson") sowie von Quotenschnitte Claudia, z.B. Österreichs Antwort auf das Teleshopping. Lachen ist garantiert.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Birgit Kleinlercher
Tel.: (01) 213 64-7945
Fa: (01) 213 64-7979
email: kleinlercherb@rtv.co.at
http://www.austria-tv.at

ATV Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATV/ATV