Entschärfung der Baustellen auf der A 1 und A 2:

Autobahn ab Vösendorf wieder frei, Rasthaus Strengberg gesperrt

St.Pölten (NLK) - Rechtzeitig vor Schulbeginn wird die Großbaustelle auf der A 2 vor Wien verkürzt. Damit ist ab morgen die A 2 von der Einmündung der A 21 Außenringautobahn Richtung Wien wieder ungehindert befahrbar. Die Südautobahn wird hier zwischen Wiener Neudorf und Inzersdorf nach innen verbreitert, um im kommenden Jahr die Gegenverkehrsführung für den vierspurigen Ausbau zu ermöglichen. Die Bauarbeiten zwischen Vösendorf und Wiener Neudorf dauern dann noch bis Mitte September. Es stehen drei weitere Fahrspuren pro Richtung zur Verfügung.

Auch die A 1 wird noch Mitte September entschärft: Der Gegenverkehrsbereich zwischen Pöchlarn und Ybbs, der noch bis Mitte Oktober aufrecht bleibt, wird um rund vier Kilometer verkürzt. Im Baustellenbereich Strengberg/Haag muss ab kommender Woche das Rasthaus Strengberg für vier Wochen wegen Generalerneuerungsarbeiten gesperrt werden. Ab Anfang Oktober wird dann der Gegenverkehr bei Haag um circa die Hälfte auf fünf Kilometer verkürzt, dann ist auch die Zufahrt zum Rasthaus wieder frei. Ende Oktober wird dann der gesamte Gegenverkehr aufgehoben.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK