ots Ad hoc-Service: Sixt AG <DE0007231326> Zwischenbericht 1. Halbjahr 2000 der Sixt AG

Pullach (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

1. Ertragsverbessernde Maßnahmen im Geschäftsbereich der Autovermietung beginnen zu greifen:

Der Vermietumsatz pro Tag hat sich um 27 % erhöht, die Auslastung um 4 %-Punkte verbessert. Der "Turnaround" in England ist gelungen. Das europäische Ausland erzielte ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von + 2,3 Mio DM. In Deutschland erfolgte ein Personalabbau um ca. 150 Stellen.

2. Umsatz

Der Umsatz der Autovermietung ist um 6,5 % auf 2.294 Mio DM gestiegen, der Umsatz der Sixt Leasing um 30,6 % auf 250 Mio DM. Der Gesamtumsatz erreichte 2.545 Mio DM (+ 8,4 % zum Vorjahr).

3. Ergebnis

Im Geschäftsbereich Autovermietung ist das operative Ergebnis auf 42 Mio DM angestiegen (+ 17 % zum Vorjahr). Durch außergewöhnliche Kostenbelastungen, insbesondere aus ergebnisverbessernden Maßnahmen, wie Personalabbau, Auslastungsverbesserung sowie Akquisition und Integration von United Kenning Rental Group, sank das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (Gesamt) auf 30,6 Mio DM (./. 4,8 Mio DM zum Vorjahr). Darin enthalten ist das Leasing-Ergebnis der Sixt Leasing AG mit einer Steigerung von 46,3 % auf 7,3 Mio DM.

4. Ausblick

Die Umsatzerwartung für 2000 beträgt ca. 5 Mrd. DM. Trotz Anlaufverlusten der neuen e-commerce-Tochter e-Sixt AG wird aufgrund der Verbesserung der bisherigen operativen Gesellschaften in 2000 ein Ergebnis in Vorjahreshöhe erwartet. Für 2001 sollen 95 Mio DM, in 2002 soll ein Ergebnis von 165 Mio DM erreicht werden.

Sixt Aktiengesellschaft

Der Vorstand

Sixt Aktiengesellschaft Tel.: 0 89 - 7 44 44 - 260 Dr.-Carl-von-Linde-Str. 2 Fax: 0 89 - 7 44 44 - 354 82049 Pullach

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03