LUNACEK: HAIDER ZEIGT SCHÜSSEL WO ES LANG GEHT Grüne: Mit freiheitlichen EU-Erweiterungsexperten Haider steuert die Regierung einen Crash-Kurs

Wien (OTS) "Haider erteilt dem Bundeskanzler eine schallende Ohrfeige und erklärt sich selbst zum Chef über die Politik der Bundesregierung in Sachen EU-Erweiterung. Haider gibt also die Linie der Gesamtregierung vor und die ÖVP fügt sich offenbar widerspruchslos. Damit steuert Österreich in Sachen EU-Erweiterung und Nachbarschaftspolitik einen totalen Crash-Kurs. Blamabel für Schüssel, der schon in der ganzen Hetze gegen den Regierungsbeauftragten Busek eine bittere Niederlage hat hinnehmen müssen. Summa Summarum heisst das Ergebnis des koalitionsinternen Streits: Busek ist degradiert, Haider bestimmt die Politik der Gesamtregierung. Wenig schmeichelhaft für den Bundeskanzler und seine Aussenministerin, die jetzt nur mehr Haiders Statisten in Sachen EU-Erweiterung", erklärt die aussenpolitische Sprecherin der Grünen, Ulrike Lunacek.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: pressebuero@gruene.at

Pressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB