Internetnutzung bei den 14 bis 19-jährigen

Wien (OTS) - Aus der Studie lassen sich folgende Kernaussagen ableiten:

80% der 14 bis 19 Jährigen nutzen bereits das Internet, das entspricht ca. 440.000 Jugendliche. Bereits im Jahr 1998 betrug die Internetnutzung in dieser Altersgruppe 60%. Ein explosionsartiger Anstieg der Internetnutzung bei den Jugendlichen erfolgte von 1997 auf 1998. Im Jahr 1997 nutzten 28% der Jugendlichen das Internet, 1998 waren es bereits 60%. Die Initiative "Internet in der Schule" hat wesentlich zu dieser Entwicklung beigetragen. Im ersten Halbjahr 2000 ist der Anteil der Internetnutzer um 15%-Punkte gewachsen, von 65% auf 80%.Die 20%, die derzeit nicht das Internet nutzen, sind zu einem hohen Prozentsatz Lehrlinge, da besteht eindeutiger Aufholbedarf in den Berufsschulen. In den Gymnasien ist das Internet bereits stark verbreitet und steht den Schülern zur Nutzung bereit. Diese Studie zeigt auch, daß Kinder die treibende Kraft für die Anschaffung eines privaten Internetanschlusses sind. In Haushalten mit Kindern ist die Internetpenetration um ein Drittel höher als in Haushalten ohne Kinder.Zugangsorte:

59% der Jugendlichen im Alter von 14-19 Jahren können in der Schule auf das Internet zuzugreifen, 43% zu Hause, 24% woanders (z.B. Freunde/Bekannte, Internet-Cafe), 6% auch im Büro und 3% an der Universität.Internet-Verwendung:

Die Jugendlichen verwenden das Internet hauptsächlich zur Informationssuche (71%), zum Surfen (67%) und zum Versenden von SMS-Nachrichten (65%) und E-Mails (64%). An Chats nehmen 45% der Jugendlichen regelmäßig teil. In dieser Altersgruppe werden Online-Shopping und E-Banking erwartungsgemäß noch wenig genutzt. Die von Jugendlichen am häufigsten besuchten Homepages sind SMS.at und ORF (primär Ö3), gefolgt von Libro Online, Uboot.at, ONE, max.mobil und A-Online.

Graphische Details zu den angeführten Kernaussagen entnehmen Sie bitte unserer Homepage http://www.integral.co.at/jugend

Für Fragen zur Studie kontaktieren Sie

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Falls Sie die Graphiken per Fax zugesandt haben möchten,
wenden Sie sich bitte an Frau Hermann: (01/799 19 94).

Manfred Tautscher:
Telefon: 01-799-19-94 /
Email: manfred@integral.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS