Vorlaeufiges Jahresergebnis der Swing! Entert@inment Media AG zum 30. Juni 2000 ots Ad hoc-Service: Swing! Entertainment Medi <DE0005474407>

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Kaarst(ots Ad hoc-Service) -

Vorläufiges Jahresergebnis der Swing! Entert@inment Media AG zum 30. Juni 2000

Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr der Swing! Entert@inment Media AG

Das vorläufige Jahresergebnis der Swing! Entert@inment Media AG stellt sich wie folgt dar:

Die Swing! Entert@inment Media AG, der erste in Deutschland an der Börse notierte Computerspiel-Publisher, erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr nach vorläufigen Zahlen zum 30. Juni 2000 einen Umsatz von DM 17,85 Mio. Das EBT betrug DM 2,63 Mio. Die Gesellschaft weist hiernach für das abgelaufene Geschäftsjahr zum 30. Juni 2000 einen Bilanzgewinn von DM 1,31 Mio. aus, daraus ergibt sich ein Gewinn pro Aktie von 0,34 DM.

In dem abgelaufenen Geschäftsjahr zum 30. Juni 2000 setzte sich das dynamische Umsatzwachstum somit fort und lag um 129 Prozent über dem Umsatz des neunmonatigen Geschäftsjahres 98/99. Die Steigerung resultiert vor allem aus der europaweiten Expansion, über 25 Prozent der Produkte konnten im europäischen Ausland abgesetzt werden. Knapp 7 Prozent des Umsatzes wurden durch Lizenzgeschäfte mit den USA getätigt.

Trotz der anhaltenden Euroschwäche im Vergleich zum US-Dollar und enormen Vorleistungen, bedingt durch Investments in Personal und Marketing, die dem künftigen Wachstum Rechnung tragen, steigerte die Gesellschaft das Ergebnis nach Steuern um 45 Prozent von DM 0,90 Mio. auf DM 1,31 Mio. Der Gewinn pro Aktie beträgt 0,34 DM und somit schreibt die Gesellschaft weiterhin seit Gründung tiefschwarze Zahlen mit einer beträchtlichen Rendite.

Die Swing! Entert@inment Media AG veröffentlichte im abgelaufenen Geschäftsjahr zum 30. Juni 2000 zwanzig Produkte bzw. Produktserien.

Durch Anzahlungen auf Produktentwicklungen, sowie Investments in weltbekannte Lizenzcharaktere und Produkte erhöhte sich das Anlagevermögen in immaterielle Vermögensgegenstände von DM 916.297,-zum 30. Juni 1999 um 1.007 Prozent auf DM 10.142.744.- zum 30. Juni 2000. Dies reflektiert die erheblichen Investitionen der Swing! Entert@inment Media AG in den Bereich Produktbeschaffung, welche sich künftig entsprechend in den Umsätzen und Erträgen der Gesellschaft widerspiegeln werden.

Der Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr der Swing! Entert@inment Media AG stellt sich wie folgt dar:

Die Gesellschaft hat zwischenzeitlich in eine Vielzahl von Lizenzen und Produkte investiert und damit bereits den Grundstein über das laufende Geschäftsjahr hinaus gelegt.

Das Unternehmen plant für das laufende Geschäftsjahr gesamt ca. 30 neue Produkte zu veröffentlichen, wobei weltbekannte Lizenzen den Absatz fördern werden.

Es werden dann alle wesentlichen Plattformen unterstützt, wie PC-CD-ROM bzw. PC-DVD-ROM; der Nintendo Konsole "Game Boy Color"; der "Sony PlayStation" und "Sony PlayStation 2" sowie des "Sega Dreamcast". Ferner ist die Veröffentlichung des rein internetbetriebenen, massiven Multiplayer Onlinespiels "Shadowbane" für das 4. Quartal geplant.

Die Swing! Entert@inment Media AG führt außerdem zur Zeit konkrete Verhandlungen zur Übernahme eines mehrheitlichen Anteils eines amerikanischen Publishers, welche spätestens im 2. Quartal 2000/2001 abgeschlossen sein sollen. Diese künftige Beteiligung würde konsolidiert und soll alle Publishingaufgaben in den USA sowie Südamerika übernehmen.

Der Vorstand der Gesellschaft möchte weiterhin an den ursprünglichen Umsatzprognosen für das laufende Geschäftsjahr festhalten, welche sich auf einen Gesamtumsatz von DM 43,0 Mio beliefen. Die Quartalsumsätze für das laufende Geschäftsjahr sind wie folgt geplant: 4,3 / 10,2 / 12,3 / 16,2 Mio. DM. Das Ergebnis pro Aktie soll sich auf 0,83 DM belaufen.

Die Swing Entert@inment Media AG ist der erste deutsche Computerspiele Publisher am Neuen Markt. Mit der Entwicklung, dem Lizenzhandel und der Vermarktung von eigen- und fremdentwickelten Computerspielen umfaßt die Tätigkeit von Swing! die margenstärksten Segmente der Wertschöpfungskette bei digitaler Unterhaltungssoftware.

Ansprechpartner:

Guido Janzen, Investor Relations

Tel:+49 (0) 2131 - 66195-13 Fax:+49 (0) 2131 - 66195-14 gjanzen@swing-ag.de

oder:

Value Relations IR Services GmbH & Co.KG Felix Rischbieter

Tel:+49 (0) 6196 - 8800-212 Fax:+49 (0) 6196 - 8800-447 f.rischbieter@vrir.de

WKN 547 440; Börsenkürzel SGV; Bloomberg SGV GR; Reuters SGVG.F Neuer Markt, Frankfurter Wertpapierbörse

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI